Startseite  

18.10.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Automobil-News vom 23. März 2017

Michael Weyland informiert...



Gemäß einer von Ford in Auftrag gegebenen Umfrage bei über 5.000 Personen erklärten 81 Prozent der Befragten, dass sie nachts im Straßenverkehr schon Angst hatten, bei Frauen betrug die Quote sogar 87 Prozent. Mehr als die Hälfte der Befragten gab schlechte Sicht in der Nacht als Stress-Quelle an, mehr als ein Drittel befürchtete die Verwicklung in einen nächtlichen Verkehrsunfall - schlimmstenfalls mit Fußgänger-Beteiligung.

Die Sorgen sind nicht ganz unbegründet: Laut der European Road Safety Observatory handelte es sich im Jahr 2014 europaweit bei 20 Prozent aller Verkehrstoten um Fußgänger, die Hälfte von ihnen starb in Folge von Unfällen bei Dunkelheit. Eine mögliche Lösung: der in der nächsten Generation des Ford Fiesta auf Wunsch verfügbare Pre-Collision-Assist mit Fußgänger-Erkennung. Das System, bestehend aus Frontkamera und Frontradar, kann bei einem drohenden Auffahrunfall helfen, die Unfallschwere zu mindern oder - im Idealfall - den Unfall zu vermeiden. Das System Pre-Collision-Assist  basiert auf dem Zusammenspiel von Frontkamera und Frontradar und kann potenzielle Kollisionen mit Fahrzeugen, Radfahrern und auch mit Fußgängern erkennen.

Stichwort Fußgänger: Dank einer Datenbank mit gespeicherten "Fußgängerformen" kann die Fußgänger-Erkennung reale Menschen von Objekten wie Bäumen und Verkehrsschildern unterscheiden. Die Kamera liefert mehr als 30 Bilder pro Sekunde, mehr als ein Kino-Projektor.  Der Video-Live-Feed und der breite Betrachtungswinkel ermöglichen es dem System, auch bei schlechten Lichtverhältnissen, also etwa in der Nacht, Objekte als Fußgänger zu identifizieren.  Detektiert das System eine bevorstehende Kollision, werden die Bremsen vorgeschärft.

Foto: Ford-Werke GmbH

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
www.was-audio.de/aanews/autonews20170322_kvp.mp3

 


Veröffentlicht am: 23.03.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit