Startseite  

25.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der E-Bike-Frühling kommt

... aus dem hohen Norden

Praktisch für jeden Tag, ob ins Büro, in den Betrieb, oder einfach nur zum Einkaufen, das neue E-Bike Walleräng aus Schweden macht den Frühling zu einem ganz besonderen Erlebnis. Mit dem robusten, aber sehr schön designten Rahmen und den erfolgreichen Shimano-Steps-Komponenten wird das Fahren zum Genuss und ist damit auch für Rad-Reisen ideal.

Leise surrt der Shimano-Motor, wenn dir Fahrt durch die Frühlingssonne führt. Vogelgezwitscher untermalt die schöne Tour. Auf dem unebenen Waldweg lässt sich die Federgabel einfach zuschalten, so reist es sich bequem und dennoch etwas sportlich. Radl-Fahrer, was willst Du nach den langen, tristen Wintermonaten mehr?

Die neuen Walleräng E-Bikes M.01 und M.02 (für Damen mit Tiefeneinstieg) aus Schweden überzeugen durch ihre Funktionalität, ihre komfortable Fahrweise und ihren modularen Aufbau. „Bei der Verbindung von elektrischen Systemen mit einem modular aufgebauten Cargo-System können sich Fahrerinnen und Fahrer sehr schön fortbewegen und dabei zusätzlich ganz bequem Gegenstände mitnehmen“, sagt Christian Walleräng.

Es ist das Gesamtkonzept des Walleräng, das sich für ganz individuelle Transport-Wünsche anwenden lässt. So kann im hinteren wie im Front-Bereich das System schon bei Bestellung aufgerüstet und mit einem Frontgepäck-Korb ergänzt werden (auch nachbestellbar). Es ist wichtig, dass sich das E-Bike immer im richtigen Gleichgewicht bewegt. Die Anordnung und die Position des Akkus sowie des Motors schaffen beste Voraussetzungen für einen sehr gut positionierten Schwerpunkt, so dass auch eine hohe Zuladung im modularen Reise- und Fahr-System möglich ist, mit Gepäck sowohl im Frontbereich wie auch  hinten mit Satteltaschen.

Perfekt funktioniert auch das bewährt Shimano STEPS-System. Es ist bestens geeignet für mittlere Bergschwierigkeiten, wobei individuelle Tests ergeben haben, dass das Walleräng durchaus auch eine Bergziege sein kann.

Das Bike ist gleichsam elegant wie gewieft, dabei mit sehr leichter Bauweise, aber mit leistungsstarkem Lithium-Ionen-Akku und einem intelligenten Motor-Management ausgestattet. Das bringt die Bikes schneller vorwärts und weiter als je zuvor mit garantierten 1000 Ladezyklen. „Es ist diese komplette und überzeugende Denkweise des Shimano STEPS-Systems, das die Gesamtkonzeption des Bikes heraushebt“, unterstreicht Christian Walleräng. Nun kann nicht nur das Frühlings-, sondern gerne auch gleich das schöne Osterwetter kommen.

 


Veröffentlicht am: 02.04.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit