Startseite  

25.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Brillante Champagnerkunst

Perrier-Jouët verleiht der Art Cologne zusätzlichen Glanz

Champagner und Kunst liegen eng beieinander. Sie implizieren Kreativität, Handwerk und Genuss. Nicht zuletzt daher spielt die Kunst seit jeher eine bedeutende Rolle in der Geschichte von Perrier-Jouët.

Mit der Präsenz auf der Art Cologne unterstreicht das Champagnerhaus diese natürliche Verbindung und steht der internationalen Kunstmesse, die vom 26. bis 29. April 2017 in Köln stattfindet, erstmalig als exklusiver Champagnerpartner zur Seite.

Als eine der weltweit wichtigsten Veranstaltungen der Kunstszene stellt die Art Cologne hochwertige Arbeiten des 20. und 21. Jahrhunderts von über 2.000 Künstlern vor. Durch die Unterstützung von Perrier-Jouët können die Besucher an allen Messetagen – neben den eindrucksvollen Exponaten von mehr als 200 renommierten Galerien – erstklassige Champagnerqualitäten genießen.

Die Symbiose von Kunst und Champagner ist für das Weingut ganz selbstverständlich. Bereits 1902 ließ es sich von dem Vorreiter der Art Nouveau, Émile Gallé, das bemerkenswert florale Design für die beste Cuvée des Hauses, die Belle Epoque, entwerfen, das bis heute die Jahrgangsqualitäten ziert. Aus dieser Tradition heraus hielt das Champagnerhaus stets Kontakt zu namhaften Künstlern; mit dem Ziel, den prägenden Stil der Art Nouveau immer wieder neu zu erfinden. So kooperierte Perrier-Jouët in den letzten Jahren mit zeitgenössischen Kunstschaffenden wie Daniel Arsham, Makoto Azuma, Studio Glithero, Simon Heijdens, Tord Boontje und dem Wiener Designduo mischer'traxler.

Eines der gemeinsamen Werke von mischer’traxler und Perrier-Jouët wird nun auf der Art Cologne präsentiert: die „Mobile Curiosity Cloud“ – ein magisches Konstrukt aus mehr als 40 mundgeblasenen Glühbirnen, die jeweils ein handgefertigtes, authentisch flatterndes Insekt beinhalten. Das imposante Werk, das filigran und lebendig wirkt, wird ein besonderer Eyecatcher auf der VIP Fläche sein. Es stellt in beeindruckender Weise den sinnlich-interaktiven Dialog zwischen Natur und Menschheit her.

Korrespondierend dazu wird in Halle 11.2 eine außergewöhnlich aufwendige, von Künstler Claus Föttinger eigens für Perrier-Jouët entworfene Bar gezeigt, die in bewegten Bildern wiederum Elemente der Natur aufgreift und diese modern interpretiert. Das kunstvolle Objekt wird ein kommunikativer Treffpunkt für die Messebesucher sein: Hier sowie an einer weiteren Perrier-Jouët Bar werden mit Grand Brut, Blason Rosé und Belle Epoque 2008 drei exzellente Chamagnerqualitäten ausgeschenkt. Während Grand Brut mit einem reichen, floralen Bouquet und Eleganz begeistert, besticht Blason Rosé mit kräftigen Noten von reifen, roten Beeren. Die edle Cuvée Belle Epoque 2008 fasziniert mit betörenden Aromen von duftend weißen Blüten und feiner Struktur.

„Nach der überaus erfolgreichen Partnerschaft mit Perrier-Jouët zur Cologne Fine Art 2016 sind wir sehr erfreut, zum zweiten Mal mit dem professionellen Champagner-Team zusammenarbeiten zu können. Unsere Kooperation zeichnet sich nunmehr durch neue Formate aus, die wir für unsere Gäste entwickeln“
, so die Besuchermanagerin der Kunstmesse, Pia D’Hondt. „Die Art Cologne bringt Menschen zusammen, die Ästhetik, Stil und die schönen Seiten des Lebens wertschätzen. Champagner zählt zweifellos dazu und die Liebe zur Kunst liegt in der DNA unseres Hauses. Wir sind daher glücklich, die Messe zu begleiten“, so Anja van Buggenum, Brand Management Perrier-Jouët.

Foto: Mathis Wienand

 


Veröffentlicht am: 05.04.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit