Startseite  

21.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Traumhaftes Uhrendesign

Mechanische Armbanduhren-Kollektion mit extra flachen Gehäusen

Jean Marcel präsentiert seine brandneue Armbanduhren-Kollektion „SOMNIUM“, erstmals vorgestellt während der BASELWORLD und benannt nach dem lateinischen Wort für „Traum“.

Je zwei besonders flache Automatik-Chronographen und Handaufzugsuhren sowie sechs Day-Date-Automatikuhren bieten in der Tat traumhaftes Uhrendesign.

Der Gehäuserand ist bei allen Modellen betont schmal gehalten, wodurch das Zifferblatt deutlich größer wirkt, das Gehäuse ist mit 43 mm Durchmesser jedoch etwas schlanker als bei der Palmarium- und Mythos-Serie.

Hergestellt in limitierter Auflage von 300 Stück, überzeugen die luxuriösen Zeitmesser mit feinster Qualität in puncto Material, Verarbeitung und Funktionalität. Unter dem 2-fach entspiegelten Saphirglas lassen sich Zeit- und – je nach Modell – Chronographen-Anzeigen ausgezeichnet ablesen.

Die subtil strukturierte Zifferblatt-Gestaltung mit applizierten Indizes oder Ziffern zeigt die markentypisch extravagante Ästhetik. Im Innern der SOMNIUM-Modelle arbeiten ausschließlich ETA-Uhrwerke aus Schweizer Fertigung, die sich jeweils durch einen mehrfach verschraubten Saphirglas-Boden beobachten lassen. Alle mechanischen Uhrwerke von Jean Marcel sind penibel feinreguliert – der entsprechende Nachweis findet sich in einem handsignierten Gangwertezertifikat, das jeder mechanischen JM-Uhr beiliegt. Das massive Edelstahl-Gehäuse ist bis 10 ATM druckfest.

Der automatische SOMNIUM-Chronograph wird in zwei exklusiven Zifferblattvarianten angeboten. Mit lediglich 11,2 mm Bauhöhe ist er einer der flachsten Automatik-Chronographen der Welt. Einen Schritt in Richtung Haute Horlogerie unternimmt Jean Marcel mit dem veredelten Chronographen-Kaliber JM-A10 auf Basis eines ETA 2894-2 in Top-Ausführung – mit Glucydur-Unruh, gebläuten Werkschrauben und edlen Schliffen.

Ebenfalls zu den weltweit flachsten Vertretern ihrer Gattung zählt die SOMNIUM-Handaufzugsuhr mit 6,8 mm Bauhöhe. Auch sie ist in zwei Zifferblattvarianten erhältlich.

Von der SOMNIUM-Automatikuhr mit Day-Date-Anzeige stehen gleich sechs Zifferblatt-Varianten zur Auswahl – alle im geschützten Vertical-Limit®-Design mit ausgeschriebenem Wochentag in Deutsch.

Am ausgesuchten Leder-Armband lässt sich jede Jean Marcel SOMNIUM komfortabel tragen, die leicht bedienbare JM-Doppelfaltschließe sorgt für sicheren Halt und ermöglicht ein bequemes An- oder Ablegen der Uhr.

Preise:
Automatik-Chronographen 2.195,00 – 2.395,00 Euro
Automatik-Day/Date 1.150,00 – 1.250,00 Euro
Handaufzug 995,00 – 1.095,00 Euro

 


Veröffentlicht am: 17.04.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit