Startseite  

14.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Piaggio Ape jetzt auch als „Mofa“

Mehr als 25 km/h sind nicht drin

Piaggio bietet sein 38 km/h schnelles Lastendreirad Ape 50 jetzt auch in einer „Mofa“-Version mit auf 25 km/h begrenzter Höchstgeschwindigkeit an.

Damit kann das italienische Kultgefährt nun auch von 15-Jährigen nach bestandener Mofa-Prüfung gefahren werden. Keine Fahrerlaubnis benötigen Fahrer, die vor April 1965 geboren wurden.

Die einsitzige Piaggio Ape wird von einem 50-Kubik-Zweitakter mit 1,8 kW / 2,4 PS angetrieben, wiegt fahrfertig 260 Kilogramm und kann bis zu 205 Kilogramm zuladen. Standard ist ein Pritschenaufbau. Die Preise beginnen bei 5.690 Euro. (ampnet/jri)

Foto:
Auto-Medienportal.Net/Piaggio

 


Veröffentlicht am: 14.05.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit