Startseite  

23.11.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Die drei schlimmsten Flecken des Sommers

... und wie Sie sie wieder loswerden

Wenn die Sonne scheint und wir Urlaub haben, läuft unsere Kleidung Gefahr, einige besonders hartnäckige Flecken abzubekommen. „Der Sommer ist schön, aber auch eine gefährliche Zeit für unsere Kleidung“, sagt Leigh Murphy, Forscher bei Novozymes und Experte für Flecken auf Kleidung.

Leigh Murphy weiß, wovon er spricht. Jedes Jahr untersucht er tausende verschiedene Flecken, um herauszufinden, wie man sie von unserer Kleidung entfernen kann.

„Im Sommer essen wir viel Eis und viele Erdbeeren und lieben es, uns auf dem Rasen aufzuhalten. Diese Kombination kann auf unserer Kleidung hartnäckige Flecken hinterlassen. Aber moderne Wasch- und Hausmittel werden zum Glück mit den meisten Flecken fertig“, sagt der Flecken-Experte. Novozymes arbeitet mit den größten Waschmittelherstellern der Welt zusammen. Novozymes entwickelt Enzyme, die dafür sorgen, dass die Kleidung auch sauber wird, wenn sie bei niedrigen Temperaturen gewaschen wird. Das ist gut für Ihre Stromrechnung und für die Umwelt. Enzyme sind in Waschmitteln enthaltene Proteine, die ganz unterschiedliche Flecken auflösen können, z. B. Flecken, die durch Obst, Gras und Fett entstanden sind.

Hier Leighs Tipps für die schlimmsten Sommerflecken

Eisflecken
Das leckere Eis enthält auch Johannisbrotkernmehl, das dem Eis hilft, seine Form zu bewahren. Glücklicherweise handelt es sich um ein Naturprodukt und Eisflecken lassen sich mit einem Waschmittel entfernen, das Enzyme enthält.

Weichen Sie den Fleck ein und tragen Sie Spülmittel – gern mit dem Enzym Mannase – mit einem weichen Schwamm auf den Eisfleck auf. Lassen Sie die Kleidung 5 – 6 Stunden oder über Nacht in einem luftdichten Beutel ruhen, sodass der Fleck mit dem Spülmittel feucht bleibt. Spülen Sie das Spülmittel mit kaltem Wasser aus. Waschen Sie die Kleidung wie üblich und entsprechend der Waschanleitung.

Erdbeerflecken
Viele entsorgen ihr weißes Hemd nach dem Sommer, wenn es Obstflecken hat, die von Erdbeeren herrühren. Dafür gibt es jedoch keinen Grund. Erdbeerflecken lassen sich nämlich entfernen, wenn Sie die Kleidung mit einem so genannten Pre-spotter oder Einweichmittel vorbehandeln, der die Enzyme Pectate Lyase und Amylase enthält. Die Einwirkzeit nach der Vorbehandlung beträgt etwa 5 – 6 Stunden. Waschen Sie die Kleidung anschließend entsprechend der Waschanleitung. Wenn nach der Wäsche noch Flecken vorhanden sind, können Sie die Kleidung in einer Zitronensäurelösung (1 Teil Zitronensäure und 9 Teile Wasser) einweichen. Lassen Sie die Kleidung ein paar Stunden in der Lösung liegen, spülen Sie sie aus und waschen Sie sie bei 40 Grad.

Grasflecken
Gras kann zu hartnäckigen Flecken führen. Sie sollten daher ein Waschmittel verwenden, das z. B. das Enzym Protease enthält. Falls die Flecken nicht ganz verschwinden, können Sie sie vor dem Waschen mit etwas Zitronensaft betupfen. Tauchen Sie schwarze Kleidung (30 – 40 °C) in Vollmilch, betupfen Sie sie mit Spülmittel und lassen Sie es vor der Wäsche 4 – 6 Stunden einziehen. Reiben Sie den Fleck bei Buntwäsche mit 8-prozentigem Salmiakgeist ein. Spülen und waschen.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 09.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit