Startseite  

24.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Wald to go

Die Latschenkiefernbrennerei macht es möglich

Die Waldluft tut unserer Seele und unserem Körper gut. Am liebsten möchten wir den Duft mit nach Hause nehmen. Das gelingt uns dank der ältesten Latschenölbrennerei der Welt, die Josef Mack 1856 in Bad Reichenhall gründete.

1898 erwarb der Augsburger Apotheker Hans Berger Anteile der Firma Josef Mack und stellt seit 1906 Latschenkiefernöl und Latschenkiefernextrakt in der Brennerei im Pillertal in Osttirol her.

Bereits auf Weltausstellungen in London 1862, Paris 1867, Wien 1873 und Philadelphia 1876 errangen Reichenhaller Mack-Präparate hohe Auszeichnungen.

Die heutigen Besitzer, Hans Berger und seine Frau Roswitha, haben die bewährten Kurmittel durch hochwertige Spa-Produkte und innovative Kosmetika auf natürlicher Basis ergänzt.

Hier in der Brennerei werden aus den Zweigen von Latschenkiefer, Tanne und Fichte ätherische Öle und Extrakte gewonnen. Dafür müssen die Bäume nicht gefällt werden. Aus der Freihaltung der Wanderwege und dem sachgemäßen Rückschnitt in Zusammenarbeit mit einheimischen Bauern und der Forstbehörde fallen genug Abschnitte an.

Ein Besuch der Latschenöl-Brennerei und dem Brennerei-Museum mit seinen historischen Schätzen informiert uns  über die Latschenernte, Rohstoffgewinnung und Herstellung der vielfältigen Produkte.

Besonders zu empfehlen ist ein Bad mit Latschenkiefernextrakt direkt vor Ort. Die drei vorhandenen Badewannen sind sehr begehrt, deshalb ist eine Reservierung von Vorteil. Übrigens: Es gibt auch eine Pärchenwanne.

Saisonbedingt ist die Brennerei von Anfang Mai bis Ende Oktober geöffnet, Montag bis Freitag von 9.00 Uhr bis 17.00 Uhr mit täglichen Führungen um 10.00 und 14.30 Uhr. Samstags und sonntags sind wir von 10.00 bis 17.00 Uhr für Sie da. Für Reisegruppen sind Sonderführungen möglich.

Übrigens: Die Latschenöl-Brennerei Josef Mack liegt am Ende des KAT WALK, eines Weitwanderweges durch die imposante Bergwelt der Kitzbüheler Alpen

Weltälteste Latschenöl-Brennerei Josef Mack GmbH & Co. KG
A-6393 St. Ulrich am Pillersee/Tirol
Gries 27
Telefon: 05354/88108 oder 88834
Fax: 05354/88108-75
E-Mail: info@mack-natur.at
www.macknatur.de

Text: Martina Brunotte
Fotos: Martina Brunotte, Judith Kunz, Pixabay

 


Veröffentlicht am: 14.07.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit