Startseite  

21.09.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kleinod in Leuven

Neues Museum Parcum in der Parkabtei

Mit der Parkabtei verfügt Leuven über eine der schönsten und am besten erhaltenen mittelalterlichen Abteien Flanderns. Nach umfangreicher Sanierung öffnet diese am 25. Oktober 2017 wieder ihre Tore und damit zugleich das neu geschaffene Museum Parcum.

Hier widmen sich wechselnde Ausstellungen den Themen Religion, Kunst und Kultur. Die Parkabtei stammt aus dem Jahr 1129 und wird seitdem von Prämonstratensern bewohnt, die in Flandern auch als Norbertiner bekannt sind. Die Anlage umfasst eine Romanische Kirche, ein monumentales Tor im klassizistischen Stil, prächtige Stuckgewölbe und eine großzügige Parkanlage mit Fischteichen.

Weitere Teile der Abtei werden noch restauriert: Ab 2019 erstrahlt der Speisesaal wieder in altem Glanz. Auch die prachtvolle Bibliothek wird dann wieder zugänglich sein.

Foto: VisitLeuven, Marco Mertens

 


Veröffentlicht am: 01.09.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit