Startseite  

29.01.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Crosscall SHARK-X3

... der Begleiter und Lebensretter für alle Wassersportler



CROSSCALL, der französische Entwickler und Hersteller von robusten Outdoor-Smartphones und –Handys für den aktiven Lifestyle, bringt mit dem SHARK-X3 das erste schwimmende Mobiltelefon für alle Arten von Salz- und Süßwassersportler auf den Markt.

Das IP68-zertfizierte und korrosionsbeständige 3G+-Handy kann bis zu 60 Minuten und bis zu einer Tiefe von 2 Metern ins Wasser getaucht werden.

Dank der patentierten AIR CAPSULE™-Technologie, d.h. zwischen Display und Glas ist eine Luftkapsel eingeschlossen, taucht das SHARK-X3 immer wieder auf und zeigt immer mit dem Display nach oben. In SOS-Situationen kann dies Leben retten, denn der Keep Alive-Sender des SHARK-X3 sendet nach einem individuell eingestelltem Zeitraum Lichtsignale und eine Notruf-SMS, wenn das Telefon ins Wasser fällt. Das futuristisch gestylte Dual-SIM-Mobiltelefon mit 2,4 TFT Display (Auflösung 240 x 320 Pixel) ist ab sofort für eine UVP von EUR 99,- (inkl. MwSt.) bei führenden Onlineplattformen und Elektromärkten erhältlich.

Keep Alive-Technologie für alle Fälle

Besitzer eines Crosscall SHARK-X3 legen mit der Keep Alive-Technologie fest, wann das Telefon nach einem Sturz ins Wasser die Notfallaktionen auslösen soll, um Fehlalarme zu vermeiden. Ein spezieller Sensor wird durch Wasserkontakt aktiviert und löst dann helle Blinklicht- und laute Tonsignale bzw. eine Notruf-SMS aus, damit Retter schnell und zielgenau zu Hilfe eilen können. Zudem verfügt das SHARK-X3 über eine integrierte Sicherheitspfeife, mit der sich Signale mit einer Lautstärke von bis zu 100 db absenden lassen.

Die AIR CAPSULE-Technologie, d.h. eine Luftkapsel unter dem Display, stellt zudem sicher, dass das SHARK-X3 auch bei starkem Seegang schwimmfähig ist. Dank IP68-Zertfizierung ist das Telefon wasser- (60 Minuten bis zu 2 Meter Tiefe) und staubdicht.

Sinnvolle Funktionen für den Outdoor-Einsatz

Die 5-Megapixel-Kamera (8x Zoom) mit LED-Blitz hält die wichtigsten Momente fest, um diese mit anderen teilen zu können. Zudem verfügt das SHARK-X3 über eine leistungsstarke Taschenlampe sowie eine rote LED-Leuchte, um nachts besser sehen und lesen zu können, ohne dass die Augen die nächtliche Sehschärfe verlieren. Mit der Tethering-Funktion kann das Mobiletelefon zudem als USB-Modem für Notebooks eingesetzt werden.

Der Speicher (64 MB ROM / 128 MB RAM) ist über eine MicroSD-Karte um bis zu 32 GB erweiterbar. Die Standby-Zeit liegt bei 264 Stunden, die Gesprächszeit bei 10 Stunden. Integriertes FM-Radio und ein 3,5 mm Klinkenstecker runden die Ausstattung ab.

Preise und Verfügbarkeit

Das 141 g leichte Crosscall SHARK-X3 ist ab sofort für eine UP von EUR 99,- (inkl. MwSt.) bei führenden Onlineplattformen und Elektromärkten erhältlich.

 


Veröffentlicht am: 01.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.