Startseite  

24.05.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Whisky und Zigarre

... eine Genusskombinationen zum verlieben

Zwillinge
Zwilling fängt mit ZW an.
Wie Zigarre und Whisky.
Was für ein Dialog der Aromen!
Für Genusskombinierer sind die beiden das prominenteste Pärchen.


„Beaster“, die sich vertragen

Satte 54,1 % Vol. bringt der Whisky mit. Torf und Rauch sind die dominanten Noten, die aber die Süße und Fruchtigkeit nicht verdrängen. Die würzig-pfeffrige Note der BeastToro, gepaart mit einer angenehmen Süße, harmoniert bestens mit dem rauchigen Geschmack und den feinen Zitrusfruchtaromen des Peat’sBeast Whisky.

Auch „Beaster“ können nett zueinander sein!

Die BEAST kommt von der Insel Hispaniola aus der Dominikanischen Republik, während sich die Arran Brennerei gleich nach der schottischen Insel benannt hat, die die südlichste der inneren Hebriden ist. Beides sind beliebte Ferienziele.  Der in einem Sauternes-Süßwein-Fass nachgelagerte Arran überzeugt mit floralen Aromen, gefolgt von Melone und Marzipan.Langer, voluminöser Abgang. Die BEAST Toro verfügt über eine angenehme Süße und das passt bestens zu dem samtig-voluminösen Arran. Im weiteren Verlauf der Inselbekanntschaft kommt es zu einem Feuerwerk an Geschmack, Intensität und Aromen.  Beste Tabakmischungen im Longfiller, nur die besten Fässer für die Cask-Finish-Range. Absolut überzeugend.

Jubel am Gaumen

Da haben sich zwei gefunden: Die dezenten Pfeffernoten der Clubmaster 1817 harmonieren bestens mit den süßen Fruchttönen des Arran Single Malt Whisky. Ein einzigartiges Genusserlebnis.
Da gibt’s Jubel zum Jubiläum!
 
Milde Würze trifft weiche Früchte

Ehrlich, pur, authentisch – das sind die Werte der CHAZZ. Dieses Cigarro mit seinem -würzigen Aroma passt bestens zum zwölf Jahre alten GlenDronach. Am Gaumen trifft milde Würze auf süße Kirschen und Rosinen.
So schön können Kontraste sein!

Aufregend Anders
                                           
Die Buena Vista ist eine ganz besondere Zigarre. Das liegt an dem Tabak Araperique, einem der seltensten und anspruchs- vollsten Tabake der Welt.

Das Ergebnis: komplexe, reiche und gehaltvolle Aromen. Die harmonieren wunderbar mit dem rauchig-zitronigen Geschmack des Peat’sBeast Whisky.
Ein aufregendes Genusserlebnis!

 


Veröffentlicht am: 30.11.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit