Startseite  

18.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Axel Meyer - der Mann der Aromen

... ein Aromaexperte, Fachautor und Unternehmer

Beim Thema Düfte denken wir zuallererst an Parfümeure, der Beruf des Aromaexperten wird den meisten eher wenig geläufig sein. Zeit für ein Gespräch mit dem Aromaexperten, Fachautor und Unternehmer Axel Meyer.

Ende 2017 eröffnete Taoasis seinen Pop-up Store im Bikini Haus in Berlin. Wir haben über Düfte gesprochen und einiges ihre Wirkung gelernt.

Herr Meyer, die Großstadt und natürliche Düfte wie Lavendel - passt das zusammen?
Axel Meyer:
Viele kennen Aromen und Düfte von Taoasis, aber eine VorOrtPräsenz wie im Bikinihauswar bislang Neuland und lädt geradezu zur Kommunikation ein.  Wir waren positiv überrascht von den vielen interessanten Dialogen, den Fragen zu  biologisch zertifizierten Essenzen, zu den Wirkungen von Aromen. Für viele sind Naturessenzen tatsächlich etwas Neues.

Der „Großstadtmensch“ merktaber, wenn er nach „draußen in die Natur“ geht–da passiert etwas – bestimmte Noten, Gras- oder Blütendüfte entspannen uns, lassen Erinnerungen wachwerden… Reine Naturdüfte wieder in unseren Alltag zurückzuholen und sie wirken zu lassen, das ist etwas sehr Besonderes. Und  es geht ja noch weiter, denn der nächste Schritt in der nachhaltigen Gesundheitsfürsorge wird die Aromatherapie werden.

Wie kamen Sie auf Idee Taoasis zu gründen?
Axel Meyer:
Ich bin ursprünglich als Sachbuchautor gestartet. Vor 22 Jahren landete ich privat und beruflich beim Backen, bei vollwertiger  Ernährung. Dabei habe ich mich schon immer gerne mit Düften auseinandergesetzt. Auf vielen Reisen in Asien wurde ich in frühen Jahren mit den unterschiedlichsten Gewürzen konfrontiert. Über das Kochen und Backen landet man dann logischerweise beimGeschmack  UND  beim  Riechen. So kam ich also zu den Düften und schrieb darüber. Im Grunde ist sogar das damals entstandene Lexikon über  Düfte die Basis für Taoasis, denn viele Leser fragten nach den beschriebenen Essenzen und Ölen. Das  „Lexikon der Düfte“ war also ein Meilenstein und Basis für die Duft-Manufaktur Taoasis. 

Gibt es ein klassisches Männeraroma?
Axel Meyer:
Herbe Noten wie Zeder, Vetiver, die holzig, harzig sind, die kommen bei Männern gut an. Frauen finden in der Regel Blütendüfte gut: Neroli, Jasmin, Rose. Allgemein kann man sagen: Zitrusnoten haben die allerhöchste Akzeptanz, mit Orangearomen  assoziieren die meisten Menschen automatisch Gesundheit und Vitalität.

Haben Sie ein Lieblingsaroma?
Axel Meyer:
Neben Zedernaroma zählen auch fruchtige Noten wie Neroli (Orangenblütenöl), grüne Noten wie Galbanum, Zistrose dazu. Gerade letztere assoziiere ich automatisch auch mit Urlaub und Entspannung.

Als Firmengründer stehen Sie ja eindeutig  für Pioniergeist und Nachhaltigkeit. Was war Ihr größter Erfolg?
Axel Meyer:
Ich lebe nicht in solchen Kategorien, mein Ziel ist es eher, das Wesentliche im Auge zu behalten. Nicht erst seit heute, sondern aus Überzeugung bin ich für natürliches Wachstum. Mich  fasziniert zudem  das „Modell“ Arbeit als Grundlage des Kontaktes zu anderen Menschen, daraus können echte Freundschaften entstehen.

Was verstehen Sie unter Nachhaltigkeit?
Axel Meyer:
Das Spektrum ist weit. Wir haben aktuell unsere erste Gemeinwohlbilanz erstellen lassen. Wir sind ja bezüglich der Co2-Werte klimaneutral (Climate Partner),  aber weiterführend binden wir CO2 aufgrund der vielen Pflanzenmaterialien, die allesamt kompostiert werden können. Wir sind auch seit zwei Jahren  „fair for life“ zertifiziert– d.h. es werden faire Löhne in Indien und in Deutschland gezahlt.

Übrigens, das Argument, man könne  nicht die ganze Kette bei großen Anbauprojekten durchhalten, zählt meiner Meinung nach überhaupt nicht.  Wenn man das wirklich will, gelingt es durch gute Planung. So kann man  bei Kräutern und Pflanzen den  1-2 Jahreszyklus erweitern - mit Aufwand gewiss, aber so gezielt, dass der biologische Anbau skalierbar und gesichert abläuft. Für ganz unterschiedliche Bereiche haben wir mittlerweile weit über 20 Qualitätssiegel, arbeiten nach ISO 9001:2000 und unterliegen zusätzlich der Arzneimittelprüfung für bestimmte  Naturarzneimittel.

 
Foto: Taoasis

Lexikon der Düfte-Anwendung und  Wirkung ätherischer Öle

12. völlig überarbeiteten Auflage
Autor: Axel Meyer
Verlag: Taoasis  
Preis: 19,90 Euro
ISBN: 978-3926014344

 


Veröffentlicht am: 18.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit