Startseite  

21.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Rituale

… in der Vorweihnachtszeit

Die haben wir wohl alle – die vorweihnachtlichen Rituale. Die meisten sind alt, viele Rituale werden sogar vererbt, andere kommen neu in Beziehungen und wieder andere entwickeln sich irgendwann dazu.

Wohl nie wie sonst im Jahr werden zu dieser Zeit von Hand geschriebene Karten verschickt. Ich muss immer schmunzeln, wenn ich Leute an den Ständern mit Weihnachtskarten sehe. Da wird verglichen und die verschiedensten Karten ausgesucht. Die muss ja zu dem Empfänger passen. Der macht sich ja sicherlich lange Gedanken, warum er gerade diese Karte bekommen hat. Der ruft auch gleich bei anderen Kartenempfängern an um zu erfahren, welche Karten Leute erhalten haben, die er unter Umständen gar nicht kennt.

Ein Ritual ist auch der Kauf einer Weihnachtgans oder des Weihnachtsbratens. Ich bin überzeugt davon, dass nicht nur bei mir Jahr für Jahr über die Feiertage zumindest sehr ähnliches auf den Tisch kommt. Die Einkaufsliste habe ich also im Kopf. Ich liebe einfach meine Weihnachts-Essensrituale. Um so mehr amüsiert mich, wie viele Leute nahezu kopflos durch die Supermärkte eilen. Ich bin auch immer wieder erstaunt, welche Mengen gekauft werden. Kommt man mal im Bekannten- oder Kollegenkreis auf dieses Thema, so bekommen alle Besuch. Ob der ansonsten nichts zu essen hat? Kauft dann der Besuch nicht ein? Ich befürchte, dass gerade in dieser Zeit am meisten Lebensmittel in der Mülltonne landen.

Rituale gibt es sicherlich auch beim Geschenkekauf. Geht man sonst als Paar oder in Familie shoppen, stören die in der Vorweihnachtszeit. Also muss die eine oder andere Ausrede her, warum man jetzt unbedingt unbegleitet los muss. Alle wissen was Sache ist, tun aber so, als ob sie nichts ahnen würden. Cleverer ist, wer schon vorher nach Geschenken Ausschau hält und gleich zuschlägt. Es kann allerdings passieren, dass der potentielle Empfänger des Geschenks sich das schon mal vorab kauft. Auch mit dem Umtausch kann es Probleme geben. Die Option sollte man sich auf dem Kassenzettel bestätigen lassen.

Mein Lieblingsritual ist allerdings der Kauf des Weihnachtsbaumes. Mein Tipp wenn Sie mal reale Comedy erleben wollen, an die auch kein Dieter Nuhr oder Mario Barth heran kommt, dann beobachten Sie Menschen, vor allem Paare beim Weihnachtsbaumkauf. Die Frau steht meistens in sicher Entfernung und der Mann hebt einen Baum hoch und fragt laut, ob der der richtige ist. Sie schüttelt bestimmt diverse Male den Kopf, obwohl sie nicht viel sehen kann. Es kommen dann drei oder vier in die engere Wahl, wobei ich auch darüber schmunzeln muss, mit welcher Begründung sich der Daumen der Frau hebt oder senkt. Er hat kaum die Möglichkeit, seinen Senf dazu zugeben. Schlussendlich soll es dann doch der erste sein. Der hat aber längst Gnade vor den Augen einer anderen Frau gefunden und ist schon eingenetzt. Dann geht das ganze von vorn los und die Stimmung wird immer gereizter.

Ich beschäftige beim Weihnachtsbaumkauf so meistens fünf bis sechs Helfer und die gleiche Anzahl von Helferinnen. Die Helfer heben die Bäume hoch und die Helferinnen senken den Daumen. Garantiert ist ein Baum dabei, der perfekt in unser Wohnzimmer passt und bei dem die beste Frau der Welt und ich die Daumen heben. Das ist unser Ritual.

Es gibt noch viele andere weihnachtliche Rituale. Doch davon demnächst mehr.

Ein Ritual ist auch das Frühstück.

Ich wünsche Ihnen ein genussvolles Frühstück und viele geliebte Rituale.

 


Veröffentlicht am: 20.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit