Startseite  

19.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Roger Dubuis Excalibur auf der Pole Position

Erfolgreicher Start in das Jahr 2018

Ein dröhnendes Grollen ertönt 2018 aus den Tiefen des Creative Lab von Roger Dubuis. Die Marke mit dem „Dare to be Rare“-Appeal präsentiert gemeinsam mit ihren Partnern Perfect Fit Pirelli und Raging Mechanics Lamborghini Squadra Corse progressive Neuheiten, die Roger Dubuis’ Excalibur-Reihe um spektakuläre Innovationen ergänzen.

Die gleichermaßen legendäre wie einzigartig extravagante Excalibur-Kollektion von Roger Dubuis ist Teil der DNA der Genfer Uhrenmanufaktur. Sie verkörpert den speziellen Hang zum Abenteuer, der die Maison beständig dazu antreibt, ihren Mitbewerbern eine Nasenlänge voraus zu sein. Dieser besondere Spirit, der Roger Dubuis mit seinen Partnern verbindet, hinterließ 2017 eindrucksvolle Spuren auf den bekanntesten Rennstrecken weltweit.

Im Fokus steht kreative Innovation. Mit seiner internen F&E-Abteilung und hausinternen Manufaktur stellt Roger Dubuis dem Alltäglichen und Gewöhnlichen getreu seinem Prinzip „Dare to be Rare“ konträre Materialien und revolutionäre technische Innovationen entgegen.

Vor diesem Hintergrund sprengt Roger Dubuis bestehende Grenzen des bis dato technisch Möglichen und stellt seinen Willen, sich in uhrmacherisches Neuland vorzuwagen, unter Beweis, indem das Servicelevel der Marke bislang ungeahnte Höhen erreicht. Die jährlichen Präsentationen außergewöhnlich kreativer Weltpremieren ist das natürliche Resultat aus kontinuierlicher Investition in Forschung & Entwicklung.

Wenn visionäre Ingenieure auf einzigartig talentierte Uhrmacher treffen

2017 begann für Roger Dubuis gleich mit zwei Ausnahmemarken eine unvergleichliche Zusammenarbeit, denn sowohl Pirelli als auch Lamborghini Squadra Corse teilen den besonderen Spirit der Uhrenmanufaktur. Dank der einzigartigen Unternehmensphilosophie, einer kompromisslosen Verpflichtung gegenüber F&E und dem Streben nach markanten Designs sowie einer außergewöhnlichen technischen Umsetzung werden die Marken auch besonders anspruchsvollen Kunden gerecht. Die exklusive Partnerschaft mit den beiden legendären Marken, die genau wie Roger Dubuis herausragende und unbezahlbare Erlebnisse für ihre Kunden schaffen wollen, wird 2018 eine Reihe neuer Uhrenmodelle hervorbringen.

Der Wegbereiter für technische und industrielle Innovationen Pirelli liefert Premiumreifen für die wichtigsten Motorsportereignisse der Welt. Nicht nur weil die Marke seit langem gemeinsam mit den prestigeträchtigsten Automobilherstellern der Welt neue Produkte entwirft, passt sie perfekt zu Roger Dubuis. Unter Beweis gestellt wurde das 2017 durch die beiden bahnbrechenden Excalibur-Modelle, die in Zusammenarbeit mit Pirelli entstanden, sowie durch Innovationen der Weltklasse.

Powered by Raging Mechanics

Die Werte, die Lamborghini antreiben, stimmen 1:1 mit dem Anspruch Roger Dubuis’ überein: Die avantgardistische Grundhaltung, das Streben nach Höchstleistungen, der Fokus auf originelle Materialien und Innovation gehen einher mit noch nie dagewesenen Customer Experiences, einer exklusiven Fertigung und natürlich einem maßgeschneiderten Angebot. Anlässlich des Auftakts der Partnerschaft ließen sich die technischen Experten bei Roger Dubuis von Lamborghini inspirieren und entwickelten mit der Excalibur Aventador S ein uhrmacherisches Sinnbild für die rasante Partnerschaft. Das Modell wird durch einen leistungsstarken „Motor“ angetrieben, der an den Motor des Lamborghini Aventador erinnert und auf ebenso beeindruckende Weise mechanische Höchstleistungen unter Beweis stellt.

Der Motor der Zeit

Als weiteres Beispiel für die Verbindung aus hoch komplexer Uhrmacherkunst mit der Automobilbranche entstehen 2018 aus der Partnerschaft zwischen Roger Dubuis und Lamborghini Squadra Corse die beiden 45-mm-großen Modelle Excalibur Aventador S Blue und Excalibur Adventador S Pink Gold, die beide von der Pole Position starten.

Die Ausnahmemodelle verkörpern die Philosophie der Partnerschaft „Powered by Raging Mechanics“ perfekt und lassen ihre Fans an der Begeisterung für innovative und komplexe Technik teilhaben. Darüber hinaus werden beide vom speziell entwickelten und komplett überarbeiteten sowie mit seinen 312 Einzelteilen beeindruckenden Duotor-Kaliber RD103SQ mit der doppelten Unruh angetrieben. Das Kaliber zeichnet sich insbesondere durch Domstreben aus, die an das ikonische Konzept des Astral Skeleton von Roger Dubuis erinnern. Der erstaunliche Kontrast zum restlichen Kaliber wirkt als wäre die „Motorhaube“ durchsichtig. Wie der leistungsunterstützende Einbau des Lamborghini-Motors in Längsrichtung, der hervorragend zum Design der schnittigen, stromlinienförmigen Karosserie eines Supersportwagens passt, ist die doppelte Unruh bei Roger Dubuis schräg geneigt. Sie wird von Halterungen in Form einer dreieckigen Radaufhängung gestützt und akzentuiert. Das exklusive Uhrwerk von Roger Dubuis ist Ergebnis der fortlaufenden Entwicklung des beeindruckenden Know-hows der Maison und wird ganz im Sinne der Automobilpartnerschaft neu interpretiert.

Ähnlich wie der auf acht Exemplare limitierte Vorgänger aus 2017 „Arancio Argos“ ist auch die exklusive Excalibur Adventador S Blue aus dem gleichen C-SMC-Karbon gefertigt wie die Lamborghini-Autos. Als ultimativer Verweis auf das blaue Blut, das in seinen Adern fließt, macht das Modell seinem Namen alle Ehre: Das Armband ist aus einem schwarz-neptunblauem Materialmix gearbeitet, Gehäuse und Krone sind mit blauem Kautschuk überzogen. Die geriffelte Karbonlünette trägt blaue Markierungen.

Die Excalibur Adventador S Pink Gold zeichnet sich durch das gleiche Skelettgehäuse aus mehrschichtigem Karbon aus wie sein auf 88 Exemplare limitierter Vorgänger. Dessen farbliche Akzente in „Giallo Orion“ von Lamborghini werden bei diesem Modell allerdings durch ein warm strahlendes Roségold und ein äußerst raffiniertes, schwarzes Armband aus Alcantaraleder ersetzt.

Die dynamischen Neuerscheinungen sind gleichzeitig Vorboten für den Startschuss des legendären Markenpokals, der Super Trofeo Weltmeisterschaft 2018, den Roger Dubuis als Hauptsponsor unterstützt.

Performance, Differenzierung und exklusiver Service

Perfect Fit setzt ausdrucksstarke Akzente in Weiß und Blau. 2018 ist der Adrenalinkick garantiert, denn die unverkennbaren Merkmale und charakteristischen Farben der Kollektion Excalibur Spider Pirelli werden um das elegante, schwarze Titan der Excalibur Spider Pirelli Automatik Skelett sowie deren tiefblaue und blendend weiße Akzente erweitert. Bei der neusten, exklusiven Pirelli-Auflage des begehrten Modells mit dem Kaliber 820SQ runden eine Krone mit weißem oder blauem Kautschuküberzug und dazu passende weiße oder blaue Nähte am Armband die geriffelte und skelettierte Lünette aus schwarzem DLC-Titan ab. Das Armband der Excalibur Spider Pirelli verkörpert den außergewöhnlichen Siegergeist, der fest in der DNA beider Marken verankert ist. Es wird aus dem Kautschuk siegreicher Pirelli-Reifen hergestellt und zeigt an der Innenseite das unverwechselbare Profil des Pirelli-Reifens CINTURATO™ Intermediate.

 


Veröffentlicht am: 16.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit