Startseite  

21.07.2018

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

The Year of the Dog 2018

Caran d’Ache präsentiert neue Limited Edition

Am 16. Februar wird das chinesische Neujahrsfest zelebriert. Laut dem traditionellen chinesischen Horoskop beginnt an dem Tag das „Jahr des Hundes“. Im chinesischen Tierkreis steht der Hund für Loyalität, Integrität und Hingabe für Gerechtigkeit.

Als treuer Freund und verlässlicher Begleiter weist er den Weg zum Frieden und bringt Fairness und Harmonie in die Welt. Das Schweizer Maison Caran d’Ache zollt mit der limitierten Edition „Year of the Dog“ dem besonderen Tier Tribut und huldigt gleichzeitig den feinen Handwerkskünsten. Denn diese exquisiten Schreibgeräte sind gelungene Beispiele für kunstvolle Figurengravur und edlen Chinalack – Künste, welche die Genfer Werkstätten von Caran d’Ache seit langem pflegen.

Mit „Year of the Dog“ knüpft Caran d’Ache an die Ästhetik der vorigen limitierten Editionen des chinesischen Horoskops an und lässt die Pracht des echten Chinalacks wiederaufleben. Die Handwerksmeister von Caran d’Ache beherrschen diese uralte Technik perfekt, genau wie die Präzisionsgravur. Auf diese Weise entsteht die schlanke Silhouette des Hundes in grauem Chinalack, die mit dem Untergrund aus tiefschwarzem Lack des Schreibgeräts in besonders elegantem Kontrast steht. Die fein gravierten Züge und Konturen der Figur huldigen der Wendigkeit und Eleganz des Hundes. Der typisch asiatische Charakter der Zeichnung unterstreicht das weich gewellte Hundefell und die Wölbungen des langgestreckten Körpers.

Die Attribute des Schreibgeräts sind mit Gelbgold beschichtet. Denn Gold in Verbindung mit Grau steht für die Symbiose aus Energie und Verstand, aus Licht und Bewusstsein, die in Asien Balance symbolisieren und als gutes Omen gelten.

Die Edition «Year of the Dog» (Preis: 2.800 Euro) ist auf 888 Exemplare begrenzt und verweist damit erneut auf die chinesische Kultur: Denn die Kombination «888» gilt als perfekte Zahl und Glücksbringer.

 


Veröffentlicht am: 17.01.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit