Startseite  

14.08.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Kingdom Come: Deliverance”

... belagert Games-Charts

Gleich mit seinem ersten Spiel „Kingdom Come: Deliverance“ gelingt dem tschechischen Entwickler Warhorse ein großer Wurf.

Das von Deep Silver veröffentlichte Mittelalter-RPG, das gänzlich ohne Drachen und Zauberer auskommt, dafür aber eine wahre Geschichte und detailreiche Szenarien zu bieten hat, reißt die Krone der offiziellen deutschen Games-Charts an sich. Kein PS4-, Xbox One- oder PC-Titel ist in den Hitlisten von GfK Entertainment derzeit erfolgreicher.

Zum 25-jährigen Jubiläum von „Secret of Mana“ können die Abenteuer des kleinen Randi neuerdings in farbenfrohem 3D erlebt werden. Das Remake des von vielen Fans als bestes Rollenspiel aller Zeiten angesehenen Super Nintendo-Klassikers erobert Platz zwei des PS4-Rankings. Für „Monster Hunter: World“ geht’s runter von eins auf drei.

Die „Dynasty Warriors 9“ betreten erstmals in ihrer Geschichte eine komplett offene Spielwelt und schlagen sich an die zehnte (PS4) bzw. achte Stelle (Xbox One) durch. „Monster Hunter: World“ ist nun zweitbeliebtester Xbox One-Titel.

Computerspieler bekommen von Wimmelbildrätseln einfach nicht genug und befördern „Mystery Trackers: Der Rächer von Paxton Creek“ aus dem Stand an die sechste Stelle. „Die Sims 4“ holt Silber.

Auf Nintendo Switch schlägt das ursprünglich bereits 2014 erschienene „Bayonetta 2” an zweiter Stelle auf, und zwar inklusive „Bayonetta 1 DLC“. Ganz oben parkt „Mario Kart 8 Deluxe“. Die 3DS-Tabelle vermeldet mit „Radiant Historia Perfect Chronology“ ihren einzigen New Entry auf Position sechs. „Pokémon Ultrasonne“ und „Pokémon Ultramond“ tauschen derweil mal wieder das Kommando. Meistverkauftes Wii-Spiel bleibt „Mario Mart Wii Selects“.

Durch die Software Pyramide-Veröffentlichung bekommt „FIFA 17“ neuen Schwung und prescht an die Spitze der PS3-Charts. Nachfolger „FIFA 18“ ergattert Silber. Auf Xbox 360 landet „FIFA 17“ hinter „Minecraft“, „Call of Duty: Black Ops 2“ und „FIFA 18“ an vierter Stelle.

 


Veröffentlicht am: 24.02.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.