Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Soooo gesund

... kann unser Essen sein

Wir hören häufig, dass wir uns zu ungesund ernähren. Wir hören immer wieder von Lebensmittelskandalen. Wir hören immer wieder von Giften in unserem Essen. Wir hören immer wieder, wie ungesund Fastfood ist.

Ja, es stimmt, wir ernähren uns nicht immer so, dass es für uns wirklich gesund ist. Viele - wie viele weiß ich nicht - essen über ein gesundes Maß hinaus Fastfood. Ich bin mir ziemlich sicher, dass all das, was in den letzten Jahren so gern als Lebensmittelskandal bezeichnet wurde, nicht wirklich etwas bedrohliches für uns und unsere Gesundheit war.

Und doch, beim Thema gesunde Ernährung bleibt für viele noch einiges an Luft nach oben. Wer nur Fertiggerichte oder Billig-Fastfood vom Imbiss nebenan konsumiert, tut sich garantiert nichts gutes. Das heißt im Umkehrschluss leider nicht, dass der, der sich gesund ernährt, schon mal seinen 100. Geburtstag planen  kann. So einfach ist das alles leider nicht.

Einfach ist es allerdings, etwas mehr darauf zu achten, was man isst. Warum nicht heute, am Tag der gesunden Ernährung, damit beginnen? Das ist leichter, als so mancher Fastfood-Junky glaubt. Das wichtigste ist, dass man sich nicht verrückt machen lässt. Meine Erfahrung sagt mir, dass die allermeisten Empfehlungen sogenannter Experten nicht das Papier wert sind, auf dem sie stehen.

Wer sich zukünftig etwas gesünder ernähren will, sollte einen Bogen um Fastfood und Co. machen. Wichtig ist erst einmal wieder zu erfahren, wie nicht Vorgefertigtes schmeckt. Ein geschmacklich und farblich durch die Industrie aufgepimter Bananen-Joghurt schmeckt nun mal ganz anders - zumeist intensiver - als ein selber mit Bananen angerührter Naturjoghurt. Das gilt für die meisten Dinge, die unter die Kategorie ungesundes Essen fallen. Eine Nudelsuppe aus der Dose ist eben etwas völlig anderes, als eine selber gekochte.

Ja, wer sich gesund ernähren möchte, sollte, nein muss selber zum Kochlöffel greifen, er muss auch ganz anderes einkaufen oder das erst einmal wieder lernen. Doch keine Bange, wer in der Lage ist, APPs auf sein Handy zu laden, wer sein Navi programmieren oder Handyfotos mal so verschicken kann, der bekommt auch ein gesundes Essen hin. Es muss ja nicht gleich ein Menü auf Sterne-Koch-Niveau haben.

Noch eins: Wichtig ist immer auf seinen Bauch zu hören. Einem muss nicht etwas schmecken, nur weil es vorgeblich gesund ist. Man muss auch nicht alles für teuer Geld im Biomarkt kaufen oder 50 Kilometer bis zum Bauern seines Vertrauens fahren. Man kann sich schon ziemlich gesund ernähren, wenn man das Richtige im Supermarkt einkauft.

Und noch eins: Gesunde Ernährung hat nichts mit Verzicht zu tun. Es ist keine Teufelei, es ist keine Abkehr vom wahren Glauben und auch kein Selbstmord auf Raten, hin und wieder an der Lieblings-Fastfood-Bude einen Stopp einzulegen oder sich eine Tiefkühl-Pizza in den Ofen zu schieben. Das sollte man dann einfach genießen.

Ich genieße jetzt mein Frühstück. Das fällt allerdings sehr spatanisch aus, weil ich gleich zur Internationalen Tourismusbörse fahre und da gibt es erfahrungsgemäß nochmal Frühstück.

Ihnen wünsche ich ein gesundes und genussvolles Frühstück.

 


Veröffentlicht am: 07.03.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit