Startseite  

27.05.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Land Rover wird 70 Jahre

Britische 4x4-Marke feiert ihre Geburtsstunde

Die Land Rover-Geschichte im Überblick

Wer 70 Jahre alt wird, darf einmal zurückblicken. Für Land Rover lohnt sich diese Rückschau ganz besonders, denn im Jubiläumsjahr ist die britische Geländewagenmarke lebendiger als je zuvor. Rekordzahlen beim Verkauf in aller Welt in 2017 gehen Hand in Hand mit einem mittlerweile sechs Baureihen umfassenden Modellprogramm, das seit Jahrzehnten Geschichte und Geschichten schreibt.

Sucht man nach Ursachen für die enorme Beliebtheit und die Rekordzahlen, stößt man unweigerlich auf die höchst attraktive Modellpalette. Mit insgesamt sechs Baureihen decken Land Rover und Range Rover eine Breite des 4x4-Marktes ab wie wohl kein zweiter Anbieter. Vom Arbeitstier bis zum Luxusmobil, vom schicken Trendsetter bis zum hochflexiblen Alltagsbegleiter hält das Portfolio alles bereit, was das Geländewagen- und SUV-Herz begehrt.

Das Modellspektrum umfasst derzeit aufseiten von Land Rover den kompakten Discovery Sport und den vielseitigen Discovery. Ihnen zur Seite steht das Range Rover-Quartett: Es wird angeführt vom Luxus-Flaggschiff Range Rover, gefolgt vom Range Rover Sport, dem neuen Range Rover Velar und dem stylischen Range Rover Evoque, der sich in Rekordzeit zum meistverkauften Modell der gesamten Marke aufgeschwungen hat.

Exportschlager made in UK

Insgesamt beschäftigen Land Rover und die Schwestermarke Jaguar weltweit direkt rund 43.000 Mitarbeiter und sichern weitere zirka 240.000 Arbeitsplätze bei Händlerbetrieben, Vertriebsgesellschaften und Zulieferern. In den vergangenen sieben Jahren hat Jaguar          Land Rover die Mitarbeiterzahl mehr als verdoppelt sowie Fahrzeugverkäufe und Umsatz im gleichen Zeitraum mehr als verdreifacht.

In der Summe verfügt Jaguar Land Rover im Vereinigten Königreich derzeit über acht Standorte: das Hauptquartier Whitley, das Design- und Technikzentrum Gaydon, das Technikzentrum der Abteilung Special Vehicle Operations in Coventry, das Technologiezentrum an der Warwick University, das Motorenwerk Wolverhampton und die Produktionsstätten Halewood, Castle Bromwich und Solihull. Darüber hinaus sichert das Unternehmen seine Wachstumspläne mit einer konsequent vorangetriebenen Internationalisierung, zu der beispielsweise ein Technologiezentrum in Portland (USA) und neue Montagewerke in China, Indien und Brasilien gehören. Im Bau befindet sich ein weiteres Werk in der Slowakei, kurz vor dem Start befindet sich die Fertigungskooperation mit Magna-Steyr im österreichischen Graz.

Land Rover-Automobile werden in 130 Ländern der Erde verkauft – rund 80 Prozent der Produktion gehen in den Export. Besonderes Qualitätsindiz: Mehr als zwei Drittel aller seit 1948 gebauten „Landys“ sind noch immer auf den Straßen und Pisten der Welt unterwegs.

Nicht alle Land Rover- und Defender-Modelle kamen und kommen übrigens aus England. Größere Serien entstanden vor Jahren in Spanien und Belgien. Ein Teil der Produktion wurde darüber hinaus als CKD-Teilesatz („Completely Knocked Down") von den britischen Inseln aus um den Globus geschickt und in ausländischen Montagewerken zusammengebaut. Ziele waren dabei die Türkei, Kenia, Malaysia, Indien und Pakistan. Heute montieren unter anderem Werke in Brasilien und Indien Land Rover-Modelle für lokale Märkte.

Weiterlesen: « Zurück 1 2 3 4 5 6 7 8 9 Vorwärts »

 


Veröffentlicht am: 01.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2022 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.