Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Das All inclusive Auto-Abo für jedermann

Neue Konsum-Kultur verändert auch das Statussymbol Auto

Mehr Freiheit und weniger Ballast. Nutzen statt Besitzen. Der Konsum-Trend des Downsizing kommt nun auch in der Autobranche an.

Mit dem ersten All inclusive Auto-Abo bietet like2drive jedermann die Möglichkeit, einen hochwertig ausgestatteten Neuwagen zu fahren. KfZ-Versicherung, Steuern sowie eine wintertaugliche Bereifung sind im Auto-Abonnement inbegriffen. Anzahlung oder Schlussraten gibt es nicht bei like2drive.

Immer mehr Konsumenten in den Großstädten haben es in den letzten Jahren vorgemacht: Nicht mehr der Autobesitz ist ihnen wichtig, sondern jederzeit mit einem modernen, hochwertigen Auto mobil zu sein. Nicht nur der Erfolg der Carsharing-Konzepte, sondern auch der von Abo- und Flatrate anderer Branchen wie etwa Netflix, Spotify und AppleMusic zeigt einen bedeutenden Einschnitt in der Konsum-Kultur: Vom Sammler und Jäger entwickelt der Mensch sich erstmals zu einem Wesen, das schlichtweg weniger besitzen möchte. Denn Besitz ist oft auch verbunden mit zahlreichen Abrechnungen, finanziellen Verpflichtungen und bindet letztlich auch gedankliche Kapazität.

Ganz nach dem Motto „Simplify your life“ gibt es immer mehr Menschen, die nicht nur die hauseigene Bücher- oder DVD-Sammlung veräußern, sondern auch auf ein eigenes Auto verzichten. Denn durch Finanzierungs- oder Leasing-Modelle möchten sie sich nicht mehr jahrelang binden. Zukunftsforscher wie z. B. Stephan Rammler, Professor für Transportations Design & Social Sciences an der Hochschule für Bildende Künste in Braunschweig, haben es vorausgesagt (1): Immer mehr Konsumenten seien zwar bereit für das Autofahren als Dienstleistung zu bezahlen, möchten aber dabei eine größtmögliche Freiheit.

Eine neue Art der Mobilität – like2drive ist First Mover in der Branche

Nicht nur vor dem Hintergrund der neuen Rechtsprechungen in der Dieseldebatte und diverser Nachhaltigkeitsgipfel diskutieren Autohersteller, Politiker und Zukunftsforscher unterschiedliche innovative Modelle für Mobilität. Diese Debatten verunsichern viele Autobesitzer. Mehr Flexibilität und gleichzeitig Planungssicherheit gewinnt der Kunde, indem er mit maximaler Einfachheit ein Auto für einen überschaubaren Zeitraum anschaffen kann. 

Der deutsche Anbieter like2drive geht nun mit einem gänzlich neuen Geschäftsmodell als First Mover auf den deutschen Markt und tut das, was die großen Autohersteller Porsche und Audi derzeit erst in den USA testen: Statt das Auto gänzlich zu verkaufen, verkauft like2drive eine moderne Mobilitätsdienstleistung: Das All inclusive Auto-Abo. Der Konsument kann online oder per Telefon einen Neuwagen für eine monatliche Abo-Rate ab 199,00 EUR bestellen. Das Abo dauert 12 Monate und inkludiert eine Vollkasko-Autoversicherung, die Steuer für ein Jahr sowie eine überwiegend wintertaugliche Bereifung. Hiermit entsteht für den Konsumenten eine sinnvolle Alternative zu Carsharing und Leasing – und das bundesweit. Eine Anzahlung oder Schlussraten gibt es bei like2drive nicht. Auch andere versteckte Zusatz- oder Wartungskosten entstehen nicht. 

„Es ist eine interessante Kombination für den Endverbraucher gleichermaßen wie für den Autohersteller: Das Auto-Abo wird von unseren Kunden für 12 Monate bestellt. Je nach Wunsch erhält er nach 12 Monaten in der Verlängerung einen weiteren Neuwagen aus dem aktuellen Fahrzeugangebot oder beendet das Abo. So entsteht auch eine Form der mobilen Freiheit“
, so Niels Reimann, Geschäftsführer von like2drive. „Gerade in Deutschland, einem historisch geprägten Auto-Land, mit unserem Konzept des bezahlbaren Auto-Abos erfolgreich zu sein, freut uns. Dabei war es uns wichtig, dass unser Angebot von dem Normalverdiener bezahlbar und überall verfügbar ist.“

(1) Stephan Rammler: „Volk ohne Wagen Eine Streitschrift für eine neue Mobilität“, Fischer Verlag 2017.

Quelle: like2drive

 


Veröffentlicht am: 22.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit