Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: Mh, ja, was nun

Kein schöner Anblick, so eine weiße Fläche


Ich sitze jeden Morgen hier vor dem Rechner und habe eine weiße Seite vor mir. Meistens weiß ich spätestens dann, wie ich die fülle. Leider ist das eben nur meist so – heute nicht.

Also mal nachsehen, ob ich bei Wikipedia unter dem 24. Mai etwas finde. Die Bulgaren feiern heute der Tag den kyrillischen Schrift. Auch wenn strittig  ist, ob die Brüder und Priester Kyrill und Method die kyrillische Schrift entwickelten, so gilt als sicher, dass es Bulgaren waren. Kein Wunder, dass man in dem EU-Land dieser Tatsache gedenkt.

Was verrät das Online-Lexikon noch? Heute vor 475 Jahren starb Nikolaus Kopernikus. Der Domherr des Fürstbistums Ermland in Preußen war es, der in seinem Hauptwerk "De revolutionibus orbium coelestium" sein heliozentrisches Weltbild erläuterte, nach dem die Erde ein Planet sei, sich um ihre eigene Achse drehe und sich zudem die anderen Planeten um die Sonne bewegen. Ein kluger Mann.

Es ist also heute ein Tag, an dem wir uns an kluge Männer erinnern, die für uns bis heute eine immense Bedeutung haben. Nun höre ich schon die Frage, wo denn die Frauen bleiben. Da, wo sie damals hingestellt wurden und sich wohl auch sahen, bei den Kindern, in der Küche und in der Kirche. Damals war es schlicht so, dass Frauen keine Rolle spielten – schon gar nicht, wenn es sich um Geistliche handelte.

Was gibt es noch? Einen eindeutig weniger klugen Mann, der – so ist zu hoffen – deutlich weniger Spuren hinterlassen wird. So sicher bin ich mir bei Donald Trump – um wen soll es sonst gehen – nicht. Ich habe die Befürchtung, dass er es schafft, die weltweite Ordnung, wie wir sie nach dem 2. Weltkrieg und nach dem Zusammenbruch der UDSSR haben, deutlich zu verändern. Das muss ja nichts schlechtes sein, auch wenn ich befürchte, dass sein "Amerika first" vor allem uns Deutsche, uns Europäer auf die Füße fällt.

Der Deal-Man im Weißen Haus macht mir Angst, denn er ist wohl durch nichts von seiner Idee abzubringen, dass die Welt für ihn und die US-Amerikaner nur aus guten oder nicht guten Deals besteht. Wann wird er sehen, dass der Schutz des westlichen Europas kein guter Deal für ihn ist? Und dann? Schlüpfen wir unter den atomaren Schutzschirm von Frankreich und Großbritannien oder müssen wir selber Atommacht werden?

Es ist eben so, dass Männer nicht immer gut für die Welt sind. Wenn nun Frauenversteher oder Feministinnen jubeln, so muss ich sie gleich wieder bremsen. Es gibt sicherlich viele Frauen, die täglich viel Gutes tun – aber leider nicht alle. Während beim Katholiken Kopernikus und bei den Ostkirchen-Geistlichen Kyrill und Method Frauen so gut wie gar keine Rolle spielten, ist das bei Donald Trump ja anders. Und was macht seine Frau? Sichtbar nur eines, sie stärkt ihrem Mann den Rücken. Glaubt sie, dass das was ihr Mann anstellt richtig ist? Dann ist sie nicht klüger, als ihr Mann. Das wäre kein Kompliment für Melania Trump.

So, nun ist die Seite doch wieder voll geworden und ich kann in aller Ruhe frühstück machen – für die beste Frau der Welt und mich.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Foto: Pixabay

 


Veröffentlicht am: 24.05.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit