Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Morgengruß von Helmut Harff: 150 Tage

… werden wir noch wach…

Ja, in 150 Tagen hoffen wir auf Schnee, riecht es aus der Küche nach Gans und man hat den ersten Heißhunger auf Lebkuchen längst gestillt.

Die Geschenke – hoffe ich jedenfalls – sind gekauft und eingepackt und der Weihnachtsbaum aufgestellt. Es ist eine fast abartige Vorstellung angesichts der sommerlichen Temperaturen, dass wir schon bald mit den Weihnachtsvorbereitungen starten.

Bei jetzt schon deutlich über 20 Grad ist es fast schon angenehm, an frostige Temperaturen zu denken. Wobei, irgendwann mal wieder Schal, Handschuhe und Mütze tragen zu müssen, macht mich auch nicht glücklich. Mal sehen, was das Wetter so für uns Ende dieses Jahres an Überraschungen bereit hält. Gibt es als Gegenstück zu diesem Sommer klirrende Kälte oder zeigt der Klimawandel, dass es eben nicht nur im Sommer heißer wird.

Ja, es sind noch lange 150 Tage bis Weihnachten. Noch muss man sich um den Weihnachtsbraten keine Gedanken machen. Noch ist es zu früh, seine Weihnachtsbeleuchtung zu testen. Es ist auch sicherlich noch nicht der richtige Zeitpunkt dafür, seine Weihnachtsdeko rund um das Haus auf Vordermann zu bringen und zu erweitern. Aber man kann ja schon mal im Pool liegend darüber nachdenken.

Wer allem Weihnachtsstress entgehen und sich irgendwo anderes verwöhnen lassen will, sollte aber schon mal damit beginnen, sich nach passenden Reisezielen umzusehen. Auch hier gilt ein Lieblingsmotto von mir, wonach der frühe Vogel … na sie wissen schon.

150 Tage bis Weihnachten, das heißt, dass man auch noch 150 Tage Zeit hat, Weihnachtsgeschenke zu besorgen, sich zumindest darüber Gedanken zu machen. Auch wer verabredet hat, dass man sich aber nun dieses Jahr wirklich nichts mehr schenkt, sollte daran denken, dass man schon bei den beiden letzten Weihnachtsfesten eben mit leeren Händen dastand, während alle anderen eine „Kleinigkeit“ unter den Weihnachtsbaum gelegt hatten. Wer sich jetzt schon um Geschenke Gedanken macht und hier und da zuschlägt, erspart sich viel Stress und kann sicherlich auch den einen oder anderen Euro sparen.

Ich treffe in diesem Tagen schon andere Vorbereitungen für die Weihnachtszeit. Was ich mache? Ich dörre Obst, vor allem Äpfel und Pflaumen. Die Gurken sind schon eingelegt oder zu Relish und Chutney  verarbeitet. Die Gläser für den Pflaumen- und Apfelmus stehen auch schon bereit.

Doch mal ehrlich, so wirklich will auch ich noch nicht an Weihnachten denken. Heute steht mein Sinn mehr nach einer Radtour  mit dem Ziel Badesee. Dahin mache ich mich jetzt mit der besten Frau der Welt auf. Sie wird mir mit ihrem neuen E-Bike wieder einmal wegfahren. So ist das, wenn es Geschenke dann gibt, wenn man die Dinge braucht und nicht nur zu Weihnachten.

So, nun noch einen Frühstückskaffee und dann ab.

Ihnen wünsche ich ein genussvolles Frühstück.

Foto:
Pixabay

 


Veröffentlicht am: 28.07.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit