Startseite  

19.09.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Künstler aus Beijing auf Lesereise

China und seine Geschichte im Comic

Mit der Reihe Chinas Geschichte im Comic (Chinabooks Manhua, ET 22. August 2018) führt Jing Liu den Leser grafisch durch über 5000 Jahre bewegter chinesischer Historie.

In der Veranschaulichung des Wegs Chinas von einem landwirtschaftlichen Reich, zu einer modernen Industrienation, lässt er die großen, von chinesischen Gelehrten seit Jahrhunderten gestellten Fragen einfließen: Was zeichnet eine ideale Staatsführung oder Gesellschaft aus? Wie erklärt sich der Aufstieg und Fall von Herrschaftsformen? Welche Konstanten lassen sich in Chinas Geschichte erkennen und wie prägte diese das heutige China?

Auf den Seiten ist aber von trockener Geschichte keine Spur - der Mix aus berühmten Schlachten und politischen Machtkämpfen, gepaart mit höfischen Intrigen und Liebesgeschichten machen die Comics zu einem spannenden Leseabenteuer.

Mit der umstrittenen Xia-Dynastie beginnt die Geschichte der chinesischen Herrscherdynastien, die erst 1912 mit der Abdankung des letzten Kaisers enden wird. Jing Liu arbeitet die großen Linien in der geschichtlichen Entwicklung Chinas heraus, und er zieht dabei auch Gebiete wie Geographie, Wirtschaft oder Philosophie heran, um historische Entwicklungen verständlich zu machen.

Er wirft die großen immer wiederkehrenden Fragestellungen in der chinesischen Geschichte auf, auf die chinesische Gelehrte über die Jahrhunderte hinweg immer wieder nach Antworten suchten, wie etwa die Frage nach der idealen Staatsführung, nach der idealen Gesellschaft, warum Dynastien und menschliche Gesellschaften aufsteigen und wieder untergehen.

Jing Liu ist ein Künstler und Unternehmer aus Beijing, China. Hauptberuflich ist er im Werbedesign tätig. Bereits 2008 begann er damit, die Geschichte Chinas in die Form von Comics umzusetzen, die bislang in Hongkong, USA, Frankreich und Südkorea erschienen sind. In den Comics vereint er seine Leidenschaft für Geschichte und Kunst, mit seiner über 20 Jahre gesammelten Expertise im Grafik-Design.

Die Reihe Chinas Geschichte im Comic gewann 2013 in den USA den renommierten Independent Publishers Book Award (IPPY) in der Kategorie Bronze Medal for Graphic Novel (Drama/Documentary).

 


Veröffentlicht am: 14.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit