Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Displays für professionelle Fotografen

... und ambitionierte Fotofans

Ein Bild sagt mehr als tausend Worte. Das gilt besonders in unserer heutigen visuellen Welt. Aber was nutzen das beste fotografische Know-how, eine teure Kameraausrüstung und eine ausgefeilte Bildbearbeitungssoftware, wenn die mit viel Mühe erstellte Aufnahme schließlich nur auf einem kleinen Display zu sehen ist, das Farben und Details nur unzureichend darstellen kann?

Ob Profi oder ambitionierter Hobbyfotograf, Philips verfügt über eine ganze Reihe leistungsstarker, smarter und mit neusten Technologien ausgestatteter Monitore für die verschiedensten Anforderungen. Dank exzellenter Bildqualität und intelligenter Features bringen sie das Können des Fotografen und die Leistung der Kamera erst so richtig zur Geltung.

Da wäre zum Beispiel der elegante, geschwungene Philips 328E9F (80 cm/31,5"), der den Betrachter in die Bildwelten geradezu eintauchen lässt. Quad-HD-Screen, ein sehr großer NTSC-Bereich (102 %) und ein sRGB-Farbraum von 122,6 % ermöglichen lebendige, kristallklare Bilder. Mit seinem geschwungenen, dreiseitig rahmenlosen 9.94 Design empfiehlt er sich besonders für Mehrfach-Display- oder Tiling-Aufstellungen.

Für sehr hohe visuelle Ansprüche liefern die 4K-Modelle 272P7 (68,6 cm/27") und 328P6VJEB/00 (80 cm/31,5") alles, was Fotografen heute für präzise, farbkritische Arbeiten benötigen. Beide Monitore bieten eine Ultra-Clear-4K-Auflösung für das große Bild mit allen Details. Während der 272P7 mit einem leistungsstarken 27”-Panel für brillante Farben, präzise Details und klare Darstellungen aufwartet, kommt der 328P6VJEB/00 mit einem 31.5”-Ultra-HD-Display sowie UltraWide-Color-Technologie für ein breites Farbspektrum und noch lebendigere, natürlichere Bilder.

Umweltbewusste Anwender, die einen großen Bildschirm inklusive zahlreicher Features für mehr Komfort und Anschlussflexibilität benötigen, sollten sich den Philips 272B7QU (68,6 cm/27") anschauen. Ausgestattet mit Hub-Optionen und USB-C-Docking-Feature, liefert dieser Monitor dank seines hochentwickelten IPS-Displays scharfe Aufnahmen in CrystalClear-Quad-HD-Qualität.

Ganz egal, ob Profi oder leidenschaftlicher Hobbyfotograf: Philips bietet für jeden das passende Modell, um aus Bildern wirklich alles herauszuholen.

 


Veröffentlicht am: 24.08.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit