Startseite  

01.03.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Auf zur Trans Bayerwald

Pioniere gesucht

Sportliche Trails mit faszinierenden Weitblicken warten nur darauf erkundet zu werden. Das neue Mountainbike-Abenteuer heißt „Trans Bayerwald“.

Am 17. September wird die Route offiziell in Furth im Wald im Bayerischen Wald eröffnet. Noch bis zum Saisonende können passionierte Biker die neue Route als Pioniere entdecken. Unvergessliche Erlebnisse für Bike-Liebhaber in der Kultur- und Naturlandschaft des Bayerischen Waldes sind dabei garantiert.

Für Action, Fun und jede Menge Abenteuer ist auf dem neuen Trail, der Trans Bayerwald, gesorgt. In einer konditionell fordernden Tour wird nicht nur nach Fahrtechnik gefragt, vielmehr offenbart sich ein ursprüngliches Erlebnis, mit steilen Anstiegen und faszinierenden Weitblicken. Ein wahres Bike-Abenteuer in der Kultur- und Naturlandschaft des Bayerischen Waldes, das definitiv Eindruck hinterlässt. 

Auf 800 Kilometern Länge, zwischen Furth im Wald und Passau, geht es zunächst gemütlich durch den Nationalpark „Bayerischer Wald“, die MTB Zone Bikepark Geißkopf sowie das MTB Paradies Sankt Englmar sorgen im Anschluss für spannende Abwechslung und verleihen der Tour einen besonderen Charme.

Bevor die Strecke komplett beschildert ist, was im Frühjahr nächstes Jahr der Fall sein wird, bietet sich für passionierte Mountainbiker noch bis zum Saisonende die einmalige Gelegenheit, als Pionier an der Bezwinger-Tour teilzunehmen. Abgerundet wird die siebentägige Tour über 400 Kilometer Länge durch Unterkunft und Verpflegung in urigen Berghütten und gemütlichen Quartieren. Anstrengende und fordernde Tagesetappen können so abends gemütlich aus den müden Knochen verbannt werden.

Trans Bayerwald Pionier werden

„Wer als Pionier teilnimmt“, erklärt Daniela Schilling, die Organisatorin beim Tourismusverband Ostbayern e.V., „hat die Möglichkeit, die Trans Bayerwald auch ohne komplette Beschilderung zu fahren, sozusagen mit reduziertem Service, aber dafür mit mehr Abenteuer. Ausgestattet mit einer Karte, einem Tagebuch und den GPS-Daten erkunden die Pioniere auf eigene Faust eine 400-Kilometer Tour der Trans Bayerwald. Dafür erhält jeder Teilnehmer ein Starterpaket mit auf die Reise.“

Sportbegeisterte Biker, die sich der Herausforderung der anspruchsvollen Tour stellen möchten, erhalten Informationen und GPS Daten rund um die neue Trans Bayerwald vom Tourismusverband Ostbayern e.V., Im Gewerbepark D 04, D-93059 Regensburg.

Die beiden Etappen der Trans Bayerwald

Südroute:
Furth im Wald – Rötz // 49 km, 1.000 hm
Rötz – Stamsried // 37 km,   900 hm
Stamsried – Falkenstein // 54 km,   900 hm
Falkenstein – Sankt Englmar // 42 km, 1.500 hm
Sankt Englmar – Bischofsmais // 57 km, 1.800 hm
Bischofsmais – Eging am See // 64 km, 1.500 hm
Eging am See – Passau // 36 km, 700 hm

Nordroute:
Passau – Wegscheid // 45 km, 900 hm
Wegscheid – Waldkirchen // 45 km, 950 hm
Waldkirchen – Mitterfirmiansreut // 63 km, 1.800 hm
Mitterfirmiansreut – Spiegelau // 55 km, 1.100 hm
Spiegelau – Zwieslerwaldhaus/Bayerisch Eisenstein // 45 km, 1.000 hm
Zwieslerwaldhaus/Bayerisch Eisenstein – Lam // 65 km, 1.600 hm
Lam – Furth im Wald  // 43 km, 1.000 hm

Anmeldung als Pionier ab sofort unter: info@trans-bayerwald.de

Foto: Andreas Mayer

 


Veröffentlicht am: 06.09.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.