Startseite  
 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Teppichdesign voller Ästhetik, Harmonie und Farbfrische

myfelt präsentiert neue Kollektion


Gerade noch überraschte myfelt mit einem einzigartigen Online-Konfigurator für seine stilvollen Filzkugelteppiche. Nun präsentiert der im Herzen Berlins sitzende Hersteller von außergewöhnlichen Filzkugelteppichen seine brandneue Kollektion.

Inspiriert sind Modelle und Farben durch die Reiseimpressionen des Gründers Aaron Freitag durch Asien und die Metropolen dieser Welt. Verspieltheit mit Liebe zum Detail kombiniert myfelt mit natürlicher und frischer Leichtigkeit.

Neben den Filzkugelteppichen, mit ihren weichen und zugleich strapazierfähigen Filzbällchen, erweitert myfelt seine Kollektion nun auch um dezent-flache Filzteppiche. Perfekt für die individuelle Vollendung des eigenen Wohnraumkonzepts. Eine breite Palette an neuen lebensfrohen Farben und Farbkompositionen lässt nicht nur die Herzen von Designästheten höher schlagen.

„Mit unserer neuen basic-Kollektion möchten wir es unseren Kunden ermöglichen, ihren Wohnraum ganz individuell zu vervollständigen und zu perfektionieren. Unsere neuen Farben und Muster unterstreichen den Charakter eines Raumes und schaffen neue Kombinationsmöglichkeiten. Dabei bleiben unsere Grundsätze unverändert: höchste Qualität, zeitloses Design, und ein familiärer sowie persönlicher Service“, erklärt Geschäftsführer Aaron Freitag.

Die drei neuen Designlinien mono, multi und stone bilden die Basis für die neuen Kreationen. Von unifarbenen, warm-wohligen Modellen wie Klara und Lora über edle Pastellton-Editionen wie Merle und Pitt bis hin zu farbintensiven Kollektionen rund um Alva und Kaspar. myfelt Teppiche umarmen den Betrachter förmlich und spenden eine wohlige Atmosphäre der Behaglichkeit.

Nicht zuletzt ist dies auch in der sozial nachhaltig orientierten Produktion der Teppiche und ihrer besonderen Geschichte begründet. Alle Teppiche von myfelt werden ausnahmslos in der firmeneigenen Manufaktur in Nepal gefertigt. Als Ausgangsmaterial dient hundert Prozent reine Schurwolle von Schafen aus Neuseeland – eine der hochwertigsten und beständigsten ihrer Art weltweit.

Ebenfalls positioniert sich myfelt ganz klar für faire Arbeitsbedingungen: Mit angemessenen Löhnen und in zertifizierten Prozessen entstehen so nachhaltige und moderne Produkte, die ihre Abnehmer europaweit in ausgesuchten Online-Shops, hochwertigen Design-Katalogen und namhaften Fachhandelsgeschäften finden.

Wer von der einzigartigen Filzkunst von myfelt nicht genug bekommen kann, findet neben den exklusiven Teppichen eine Vielzahl kleinerer, funktionaler Produkte, zum Beispiel Sitzauflagen, Untersetzer und die beliebten Filz Kieselsteine.

Fotos: Myfelt.de

 


Veröffentlicht am: 01.10.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 



Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2018 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit