Startseite  

11.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“

Innungsbäcker spenden 100.000 Euro

Am vergangenen Samstag fand die jährliche „Ein Herz für Kinder“-Gala, ausgestrahlt im ZDF, statt. Auch die Deutschen Innungsbäcker unterstützten in diesem Jahr die Charity-Aktion BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“ mit ihrer bundesweiten Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“. 100.000 Euro wurden seit dem Startschuss am Tag des Deutschen Brotes im Mai gesammelt. Im nächsten Jahr soll die erfolgreiche Aktion weitergeführt werden.

Bekannte Größen aus Politik und Showbusiness stellten sich in den Dienst der guten Sache, um mit Hilfe der Fernsehzuschauer 18.484.573 Euro für bedürftige Kinder in aller Welt zu sammeln. Mit von der Partie waren auch die Deutschen Innungsbäcker. Mit der beispiellosen Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“ lässt das Deutsche Bäckerhandwerk BILD hilft e. V. „Ein Herz für Kinder“ die überwältigende Spendensumme von 100.000 Euro zugute kommen.

Der Startschuss für die bundesweite Charity-Aktion „Ein Brot, das Gutes tut“ fiel am 15. Mai 2018, dem Tag des Deutschen Brotes. In ganz Deutschland backten Innungsbäcker fleißig Brote für den guten Zweck und machten mit besonderen Events wie dem Backbuseinsatz zum Internationalen Kindertag auf die Aktion aufmerksam.

Michael Wippler, Präsident des Zentralverbands des Deutschen Bäckerhandwerks, freut sich über den Erfolg der Aktion: „Wir haben gezeigt, wie man Handwerk und soziales Engagement miteinander verbindet – das kam auch bei den Kunden sehr gut an, die gemeinsam mit uns diese Spendensumme erreicht haben und die Brotkultur leben.“

Bis in den Herbst konnten Brotliebhaber bei ihrem Innungsbäcker Charity-Brote kaufen und so ganz einfach Gutes tun. Mit jedem verkauften Aktionsbrot gingen 30 Cent direkt an „Ein Herz für Kinder“. 2019 wird die erfolgreiche Charity-Aktion weitergeführt. Welche Bäcker im nächsten Jahr teilnehmen werden, erfahren Verbraucher bald auch im Bäckerfinder oder in der mobilen Bäckerfinder-App.

 


Veröffentlicht am: 11.12.2018

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.