Startseite  

16.10.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Harff testet: Schallzahnbürste TB 8730

Die neue von Grundig verspricht viel

Mit der neuen Schallzahnbürste TB 8730 will Grundig die tägliche Reinigung der Zähne noch leichter machen.

Nun  versprechen Hersteller auch von elektrischen Zahnbürsten gern, dass man mit ihren Gerätschaften die gesündesten Zähne und das strahlenste Lächeln bekommt. Warum dann Zahnärzte solche Dinge empfehlen, die sie ja eigentlich arbeitslos machen würden, habe ich noch nie verstanden.

Nun kommt also Grundig mit einer Schallzahnbürste  um die Ecke. Mit ihr so Grundig, wird die regelmäßige Pflege der Zähne zum Kinderspiel und lästiges Putzen zur Nebensache. Nun soll Zahnreinigung und –pflege nie zur Nebensache werden. Wer sich die Schallzahnbürste TB 8730, angeboten zu Preisen zwischen knapp 50 und fast 60 Euro, zulegt, wird eines nicht sparen: Zeit.

Die neue von Grundig putzt zwar mit bis zu 48.000 Bewegungen in der Minute. Andererseits variiert die Zeit des Zahnputzvorganges je nach Reinigungsprogramm. Schließlich gibt  ein integrierter Timer währenddessen die optimale Anwendungszeit in 30 sekündigen Intervallen an. Dafür stehen fünf verschiedene Programme zur Verfügung. Sie sorgen unter anderem für weißere Zähne, eine extra Pflege des Zahnfleischs oder eine besonders sensible Behandlung für extra Schutz von Zähnen und Zahnfleisch.

Das klingt nicht nach schneller, was ja auch nicht notwendig ist, aber nach intensiver und nach schonender. Und, es klingt nicht nur danach, es ist auch so. Wenn man sich an das leichte Kribbeln beim Putzen mit der Schallzahnbürste TB 8730 gewöhnt hat, macht das Zähne putzen richtig Spaß. Dafür sorgen eben die fünf Modi. Leider erkennt man bei Benutzten der Bürste nicht, welches Modi man gerade gewählt hat. Die Anzeige ist so im Griff verbaut, dass man sie mit der Hand abdeckt.

Das ist aber schon das einzige Manko. Dagegen ist es gut, dass man ohne die Bürste neu aufzuladen sich 75 mal die Zähne putzen kann. Das heißt, auf Reisen braucht man kein Ladegerät. Das ist zwar klein, doch gerade bei Flugreisen zählt schließlich jedes Gramm.

Insgesamt ist die Schallzahnbürste TB 8730 von Grundig allen, die gepflegte Zähne wollen, ans Herz zu legen, auch wenn sie die professionelle Zahnreinigung beim Zahnarzt nicht ersetzt.

Bewertung: 4 von 5 Sterne

Foto: Grundig Intermedia GmbH

 


Veröffentlicht am: 08.04.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit