Startseite  

16.07.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Weinmythos Ornellaia

... Empfänger des Premio Internazionale Vinitaly 2019

Maurizio Danese President Veronfiere; Giovanni Geddes da Filicaja Ceo Ornellaia; Giovanni Mantovani General Director Veronafiere

Das Weingut Ornellaia, das die Faszination und einzigartige Qualität der Weine aus dem toskanischen Küstenort Bolgheri dank seiner exzellenten Weine weltweit bekannt gemacht hat, kann einen weiteren, bedeutenden Preis verbuchen auf seiner ohnehin langen Liste hochkarätiger Auszeichnungen.

Auf Italiens wichtigster Weinmesse, der Vinitaly in Verona, wurde Ornellaia der Preis überreicht vor einer beeindruckenden Kulisse von Winzern, Opinion Leaders, Journalisten und Weinhändlern aus aller Welt. Die offizielle Begründung lautete "als herausragender Name des Made in Italy mit einem Sortiment unbestrittener Qualität, für das uns die ganze Welt beneidet".

Ein weiterer Meilenstein auf dem Weg, den Ornellaia seit seiner Gründung auf internationaler Ebene zurückgelegt hat und der das Gut heute solide auf dem Olymp der weltweiten Önologie verankert sieht. Dafür spricht auch, dass der Spitzenwein des Hauses in diesem Jahr auf der Place de Bordeaux gehandelt wird, um auf den jüngsten Märkten (Asien, Afrika, Südamerika) eine homogene Distribution zu garantieren, während die europäischen und nordamerikanischen Märkte weiterhin von den traditionellen Importeuren betreut werden.

Ornellaia wurde mit einer absolut privilegierten Produktionssituation gegründet und an die Spitze gebracht. Gefördert wurde diese im Laufe der Jahre durch die klugen, strategischen Entscheidungen des Vorstandsvorsitzenden Giovanni Geddes da Filicaja, dessen Ziel es immer war, den finanziellen Wert und das Image des Gutes zu steigern.

Seine Mission war von Anfang an klar, wie der CEO von Ornellaia in seiner Rede bei der Preisverleihung unterstrich: "Wollt Ihr wissen wie wir gewachsen sind? Für mich war das Ziel sofort klar: den Wert steigern durch Investitionen in die Qualität der Menschen, des Produkts, der Kommunikation."

Heute ist diese Ecke der Toskana ein Freilichtmuseum dank unseres Projekts Vendemmia d'Artista, in das seit mehr als 10 Jahren international anerkannte Künstler eingebunden sind mit der Aufgabe, den speziellen Charakter jedes einzelnen Jahrgangs zu interpretieren. Der hochklassige 2016er war der letzte in dieser Reihe und wurde mit "La Tensione" (Die Spannung) beschrieben.

 


Veröffentlicht am: 10.04.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit