Startseite  

11.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Gesucht und gefunden: Der Meilleur Ouvrier de France

Paul Occhipinti zum besten Chocolatier gekürt

Nur alle drei Jahre werden die Besten ihres Metiers zum "Meilleur Ouvrier de France" gekürt, eine besondere Auszeichnung, deshalb verleiht Emmanuel Macron diesen Titel dem jungen Pâtissier des Hôtel du Cap-Eden-Roc, Paul Occhipinti.

Paul Occhipinti, Patisserie Sous-Chef im Hôtel du Cap-Eden-Roc


Um den hohen Titel des Besten Meisters Frankreichs in der Kategorie "Schokoladen- und Konditorenhandwerk" zu gewinnen und die begehrte Auszeichnung des roten, weißen und blauen Kragens tragen zu dürfen, schöpfen die Könige der Schokoladen- und Konditorkunst bei dem fulminanten Event ihr gesamtes Potential aus. Als jüngster von zehn Kandidaten und einer von drei Preisträgern erlangte Paul Occhipinti, Patisserie-Sous-Chef im Hôtel du Cap-Eden-Roc der Oetker Collection bei dem Wettbewerb, der Anfang Oktober stattfand, den Titel "Meilleur Ouvrier de France Chocolatier-Confiseur". 

Der "Meilleur Ouvrier de France" (M.O.F) ist ein vom französischen Ministerium für Bildung anerkannter Titel, der nur in Frankreich verliehen wird. Dieser wird in verschiedenen Handwerks-Kategorien ausgetragen und wurde bis dato nur 19 Meistern ihrer Zunft zuteil.

Beim Wettbewerb wurden die handwerklichen Fertigkeiten sowie die Faktoren Innovation, Ästhetik, Effizienz und Geschmack mittels verschiedener Tests erfasst, darunter die Zubereitung einer Ganache mit 75-prozentigem Kakao, einer veganen Schokolade, eines Konfektstücks aus Fruchtgummi, einer Praline aus 100% Zerealien, einer innovativen Süßigkeit, eines Dessert-Schokoladen-Herzstücks ohne den Einsatz einer Gussform u.a.

Die Vorbereitung des Wettbewerbs nimmt etwa ein Jahr Arbeit in Anspruch, davon sechs Monate für das auf ein Thema spezialisierte Finale. Das 27 Stunden andauernde Event wird über drei Tage  abgehalten. "Meine Leidenschaft für das Schokoladen- und Konditorenhandwerk setzte im Alter von 16 Jahren ein, als ich Herrn Christian Camprini begegnete, M.O.F. 'Chocolatier-Confiseur' des Jahres 2004", erklärt Paul Occhipinti.

Mit nur 27 Jahren gehört Paul Occhipinti nun zu den drei Preisträgern, die bei der für März 2019 angesetzten Zeremonie mit dem Titel "Meilleur Ouvrier de France Chocolatier-Confiseur" in der Sorbonne ausgezeichnet werden.

Nachdem er seine BEP-Ausbildung in Cagnes-sur-Mer und anschließend ein BTM (Praktisches Abitur) in Saint-Laurent du Var an der französischen Riviera absolvierte, trat Occhipinti seine berufliche Laufbahn in Florenz an. 2014 schloss er sich dem Team im Hotel du Cap-Eden-Roc als Patisserie-Sous-Chef neben Patisserie-Head-Chef Lilian Bonnefoi an, der ihm im Hinblick auf die Teilnahme an dem Wettbewerb zur Seite stand. "Ich möchte insbesondere Lilian Bonnefoi für seine Unterstützung danken, und für die Motivation, die er mir Tag für Tag eingeflößt hat um mein Ziel zu erreichen."

Quelle: www.oetkercollection.com

 


Veröffentlicht am: 14.05.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.