Startseite  

16.07.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Meal Prep

Deli Reform startet großen Rezeptwettbewerb

Kantine war gestern, „Meal Prep“ ist heute: Bereits jeder 2. Deutsche bringt sich laut einer aktuelleren GfK-Umfrage
sein Essen zur Arbeit selbst mit.

Eine clever gefüllte Lunchbox spart nicht nur Geld und Zeit: Wer seine Lunchbox mit selbst zubereiteten, ausgewogenen Lebensmitteln bestückt, ernährt sich bewusst gesund. Vollkornbrot, Quark, Käse, fettarmes Fleisch, Nüsse, Beeren und reichlich Gemüse sorgen für gesunde Energie im Arbeitsalltag.

Meal Prep (englisch meal = Mahlzeit; prep steht für preparation = Vorbereitung) beschreibt das gut geplante Zubereiten von gesunden Mahlzeiten to go. Das Ziel des Meal Prep: Man kann den kostspieligen Snack um die Ecke oder ungesunde Fertiggerichte umgehen und sich selbst mit einer abwechslungsreichen, ausgewogenen Mittagsmahlzeit versorgen, bei der man auch noch weiß, was drin ist.

Eine gesunde Lunchbox sollte sich immer aus den vier großen Lebensmittelgruppen zusammensetzen: ballaststoffreiche Kohlenhydrate, wertvolle Proteine, reichlich Gemüse und Obst. „Für die gesunden Kohlenhydrate sorgt beispielsweise ein Vollkornbrot. Quark oder Naturjoghurt bieten eine leckere Proteinquelle, dazu Gemüse und Salat oder auch kernige Snacks in Form von Nüssen oder Saaten sowie Beeren und Steinobst sind in einer Lunchbox immer griffbereit. Je bunter, desto mehr Vielfalt“, weiß Diplom-Ökotrophologin Ruth Sundag von Deli Reform.

Mit ihrer praktischen Unterteilung in mehrere Fächer lädt die Lunchbox dazu ein, auf gesunde Vielfalt bei der Zubereitung zu achten. Einzelne Bestandteile des Essens können transportiert werden, ohne dass sich etwas ungewollt vermischt. Die einzelnen Zutaten werden erst kurz vor dem Verzehr vermengt und bleiben so knackig frisch.

Bei der Zusammenstellung der Lunchbox sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt: Deshalb sucht Deli Reform jetzt unter dem Motto „Gesunde Lunchbox“ die besten Rezeptideen für eine leckere Mittagsmahlzeit. Die Lunchbox-Ideen müssen schnell und einfach gemacht sowie lecker und ausgewogen zusammengesetzt sein. Für jedes Rezept soll wahlweise der Klassiker Deli Reform Das Original, Die Leichte oder Gutes aufs Brot als Brotaufstrich Verwendung finden. Der Rezeptwettbewerb startet am 3. Juni 2019 und läuft bis zum 28. Juli 2019.

Deli Reform lädt alle Meal-Prep-Fans dazu ein, ihre Rezeptideen unter dem Motto „Gesunde Lunchbox“ einzusenden. Für die besten Kreationen gibt es Geld- und Sachpreise in Höhe von insgesamt 2.000 Euro. Ab sofort können alle Meal-Prep-Fans mit ihrem Lunchbox-Rezept inklusive Foto mitmachen.

 


Veröffentlicht am: 08.06.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit