Startseite  

23.01.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Kurs Richtung Vollsortiment

Fakir launcht stylishe Küchenhelfer, praktische Beautyline und kraftvolle Bügelrange

Frische Farben, starke Leistung, für jede Zielgruppe – der Innovationstreiber Fakir aus dem baden-württembergischen Vaihingen/Enz legt pünktlich zur IFA nach und geht den nächsten Schritt in Richtung Vollsortiment.

Ob schicke Küchenhelfer, wahlweise in sanftem Gold-Rosé oder knalligem Rot, praktische Beautyexperten für Männer und Frauen oder kraftvolle Dampfbügeleisen bzw. -stationen – 2019 ist für Fakir das Jahr der Neuheiten, das für jede Zielgruppe den passenden Begleiter bereithält. Das Produktversprechen: hochwertige Qualität zu angemessenen Preisen. Wer also keine Lust mehr auf farblose Tristesse in der eigenen Küche hat oder seinen Beautyprodukten ein Upgrade geben will, der kann ab sofort Fakir auf den Einkaufszettel schreiben. Dank der neuen, leistungsstarken Bügelexperten sitzt beim nächsten Einkauf auch das Outfit faltenfrei. Die neuen Serien werden ab September 2019 im Handel erhältlich sein.
 
Die Sortimentserweiterung ist Teil der ambitionierten Wachstumsstrategie des renommierten Hausgeräteherstellers, der seit fast 90 Jahren auf dem deutschen Markt agiert. „Mit unserer neuen Hausgerätekollektion gehen wir konsequent den nächsten Schritt in Richtung Vollsortiment – das freut nicht nur unsere treuen Markenfans, sondern bringt auch unseren Handelspartnern ganz neue Möglichkeiten“, unterstreicht Holger Terstiege, Geschäftsführer Fakir. „Wir sind damit in der Lage, noch attraktivere Produktbundles zusammenzustellen und den Markt vielfältig zu bedienen, sodass unsere Partner in Zukunft nicht mehr fünf, sondern nur noch einen Partner brauchen: Fakir.“

Vielseitig, bunt, leistungsstark – die neue Küchenserie

Der Küchentrend 2019? Schwarz oder mindestens dunkel.1 Der perfekte Kontrast? Die neue Fakir Küchenserie in zartem Gold-Rosé, die Rosie-Serie, oder in knalligem Rot, die Rouge-Serie. Die neuen Geräte sind nicht nur farbige Highlights in jeder stilvollen Küche, sondern auch wahre Multitalente. So werden die neuen Stabmixer „Lucca Q“ oder „Mr. Chef Quadro“ mit einem Klick zum Zerkleinerer, Rührstab oder sogar zur praktischen Küchenmaschine. Die neue Küchenserie ist durchdacht und hochwertig. So umfasst der Lieferumfang des kraftvollen Handmixers „Sierra“ eine Aufbewahrung für das Zubehör, der Multizerkleinerer „Atomic“ besticht durch seinen hochwertigen 1-Liter-Glasbehälter und der Grill und Sandwichtoaster „Matilda“ mit besonders großer Grillfläche.

Gesund und schick – Frühstück im Fakir Stil

Und auch auf dem Frühstückstisch muss nicht auf Fakir Qualität verzichtet werden. Der Start in den Tag wird jetzt noch genussvoller – dank neuem Toaster, Wasserkocher und der beliebten „Kaave“-Mokkamaschine, die im jeweils passenden Farbton und nun auch als Dual-Pro-Variante erhältlich ist. Wer vollmundigen Espresso, cremigen Cappuccino oder klassischen Filterkaffee bevorzugt, kann sich von den Koffeinexperten im cleanen Edelstahl-Look wecken lassen. Den passenden Apfel-Rote-Bete-Saft mit würzigem Ingwer kreiert der neue Entsafter „Vitaly“. Dank Slow-Squeezing-System entsaftet der Neue im Bunde besonders schonend, ohne Hitzeentwicklung, und erhält damit alle wichtigen Vitamine, Enzyme und Mineralien im Saft – für den Vitaminkick am Morgen.

Perfekt gestylt von Kopf bis Fuß

Aber nicht nur die Küche bekommt ein Fakir-Upgrade, auch für Bad und Outfit hat der Haushaltsexperte Neuheiten in petto. Ob elektronischer Rasierer, Haartrockner oder Styling-Geräte – die neue Fakir Beautyline hat auf jede Haarfrage eine Antwort. Und dabei sehen nicht nur die Haare selbst gut aus, auch die Geräte machen dank stylishen Farben und cleanem Design eine gute Figur im Badezimmer. Und damit Fakir Kunden von Kopf bis Fuß perfekt gestylt sind, gehen die neuen Bügelgeräte des Experten ab sofort Kleiderfalten an den Kragen. Dafür verfügen die neuen Dampfbügeleisen, die in frischen Farben erhältlich sind, über einen kraftvollen Dampfstoß von bis zu 150 g. Und auch die neuen Dampfbügelstationen sind wahre Glättspezialisten, mit denen Kleidungsstücke sogar vertikal abgedampft werden können – das spart den Griff zum Bügelbrett.

 


Veröffentlicht am: 04.09.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.