Startseite  

02.07.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Mercedes-Benz 300 SL

... der Gullwing

In den USA, wo er seine größte Beliebtheit erreichte, wurde er „Gullwing“ genannt. Eine schönere und zugleich treffendere ­ Bezeichnung kann es für ein Auto wie den Mercedes-Benz 300 SL nicht geben.

In dem Wort (auf Deutsch: Möwenflügel, wegen seiner Gestalt mit den sich nach oben öffnenden Türen) stecken die ganze Leichtigkeit, Eleganz und Poesie, die dieser Sportwagen ausstrahlt. Der zweite Band der Reihe IconiCars ergründet die Faszination eines einzigartigen Fahrzeugs.

Bemerkenswerte Koinzidenz: Das Jahr 1954 erlebte neben dem Wunder von Bern auch die Präsentation des Mercedes-Benz 300 SL auf der International Motor Sports Show in New York. Nicht nur zwei Ereignisse, die geeignet waren, der noch jungen Bundesrepublik zu einem beachtlichen Imageschub zu verhelfen. Beide Phänomene entfalteten auch eine Wirkung, die weit über den Moment hinausreichte.

Dabei sind die Gründe für den enormen Erfolg des 300 SL vielschichtig: Da ist zum einen die Rennhistorie mit Siegen beim 24-Stunden-Rennen von Le Mans oder der Carrera Panamericana. Zum anderen verfügte der SL mit seinem Gitterrohrrahmen und dem ersten Serien-Einspritzmotor über eine wegweisende Technik. Vielleicht noch bedeutender: Die elegante Form des Wagens und die futuristischen, erstmals serienmäßig eingesetzten Flügeltüren machten ihn zum Objekt der Begierde und zur Projektionsfläche für Träume von Exklusivität und Freiheit.

Wie alle Bände der neuen Serie IconiCars liefert die Ausgabe zum Mercedes-Benz 300 SL das volle Programm und gleichsam einen frischen Zugang zum Thema: wunderbar ästhetische Automobilfotografie von René Staud und Archivbilder voller Patina, Aufnahmen von Rennerfolgen und von berühmten SL-Fahrern, Wissenswertes zur Modellgeschichte, zum ikonischen Design und zu den Leinwandauftritten vom „Sportwagen des Jahrhunderts“. So entsteht ein Kaleidoskop, das sich von der gängigen Automobilliteratur abhebt.

Mercedes-Benz 300 SL
Fotografien: René Staud
Texte: Jürgen Lewandowski
Verlag: teNeues  
Preis: 24,95 Euro
ISBN 978-3-96171-211-3

 


Veröffentlicht am: 28.11.2019

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit