Startseite  

28.11.2020

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Buch der Woche: "Mario Basler"

Eigentlich bin ich ein super Typ



Nie war die Sehnsucht des Publikums nach »Typen« mit Ecken und Kanten größer, nie waren Fußballer langweiliger als heute. Nie waren sie weiter davon entfernt, ihren Trainer um Beurlaubung zu bitten, weil sie mit einem Pornostar eine Platte aufnehmen wollen. So wie Mario Basler, der einst mit Dolly Buster genau das tat.


Mario Basler galt als Freigeist in einer Welt durchtrainierter, stromlinienförmiger Athleten, dabei war er unbestritten ein absoluter Ausnahmespieler. Seine Erfolge sprechen für sich: Er war Deutscher Meister, Pokalsieger, Europameister und Bundesliga-Torschützenkönig - und immer gut für Schlagzeilen.

Öffentlich zelebrierter Nikotin- und Alkoholkonsum, zur Schau gestellte Trainingsunlust, Interviews, die heute Megahits in sozialen Medien wären: Der gebürtige Neustädter tat immer nur das, was er wirklich wollte, eine Attitüde, die es bis heute unmöglich macht, diesen Mann nicht zu lieben oder zu hassen. Deshalb haben Youtube-Clips, in denen er als TV-Experte vom Leder zieht, mehr als eine halbe Million Aufrufe. Deshalb kommen regelmäßig 1.000 Zuschauer zu einer seiner Bühnenshows. Und deshalb werden alle, die sich nach einem Fußball sehnen, den es so vermutlich nie wieder geben wird, seine Autobiografie lieben.

Ich sage, was ich denke

In Eigentlich bin ich ein super Typ erzählt Mario Basler - na klar - über sich selbst, sein unangepasstes Leben und seine beispiellose Karriere, gerade heraus, authentisch, voller Witz und Ironie und bisweilen überraschend nachdenklich. Er gewährt großzügige Einblicke in seine Kindheit und Jugend in der Pfalz und liefert unverblümte Anekdoten vom Spielfeldrand, etwa wenn er erzählt, warum er als 15-Jähriger erst einmal von der A1- in die A2-Jugend degradiert wurde, oder wie Otto Rehhagel ihm einst auf der Herrentoilette seine Telefonnummer zusteckte, oder warum er die Nacht vor dem legendären Champions- League-Finale 1999 gegen Manchester United an der Hotelbar verbrachte.

Gespiegelt werden seine Erinnerungen durch Aussagen von Wegbegleitern wie Jugendtrainer Jürgen Weber und Ernst Diehl sowie Otto Rehhagel, Ottmar Hitzfeld, Lothar Matthäus, Stefan Effenberg oder Marco Bode. Dabei entsteht das heroische Bild einer großen Zeit, als es im Fußball noch echte Typen gab. Einst für seine Freistöße und bis heute für seine schlagfertigen Sprüche gefürchtet, zählt Mario Basler zu den ganz großen Legenden der deutschen Fußballgeschichte. Eigentlich bin ich ein super Typ ist ein Buch über ein besonderes Sportlerleben, über großes Theater, Genie und Wahnsinn, geschrieben von einem Unikat mit absolutem Kultstatus.

Innenansichten von einem Unangepassten

Einen Blick hinter die Kulissen der Bundesliga bietet Mario Basler. Auch einen Blick auf das Ego von Mario Basler. Unterhaltsam. Detailreich. Ob WM 1994 oder die Zeit beim FC Bayern, Mario Basler hält mit seiner Meinung nicht zurück. Fußball aus Basler-Blickwinkel. Kann man angenehm lesen.

Mario Basler
Autoren: Mario Basler, Alex Raack
Verlag: EDEL Books
Preis: 18,5 Euro
ISBN 978-3-8419-0698-4

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Mario Basler) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

 


Veröffentlicht am: 03.02.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.