Startseite  

29.01.2022

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ein nasses Smartphone retten?

Die IDEAL Versicherung klärt auf

Smartphones sind Teil unseres Alltags und fast überall dabei. Daher kann schnell ein Schaden entstehen, wenn sich zum Beispiel die Kaffeetasse über das Smartphone ergießt oder das Handy in die Toilette fällt.

Doch selbst für nasse Smartphones gibt es Erste-Hilfe-Maßnahmen: Ist das Gerät nur mit Wasser in Berührung gekommen, genügt es in der Regel, es rasch abzuwischen, auszuschalten und für ein paar Stunden aufrecht auf einer Feuchtigkeit absorbierenden Unterlage wie beispielsweise einem Handtuch trocknen zu lassen. Ist es allerdings komplett ins Wasser gefallen, sollten nach dem Ausschalten und Abtrocknen vorsichtig SIM-Karte und microSD-Karte sowie – wenn möglich – das hintere Gehäuse und der Akku entfernt werden. Aber: Bei manchen Handymodellen führt der Versuch, das Gerät zu öffnen, zum Verlust der Garantie – daher zuerst über die Garantiebestimmungen des Herstellers informieren.

Generell hilft es, das Smartphone mit ungekochtem Reis für zwei Tage in eine luftdicht verschließbare Plastiktüte zu legen, denn so wird dem Gerät die Feuchtigkeit entzogen.

Der Besitzer sollte auf keinen Fall mit einem Fön beim Trocknen nachhelfen, denn hierbei könnte ein Kurzschluss entstehen. Diese Gefahr besteht auch, wenn das Handy während des Trocknungsvorgangs an Strom angeschlossen wird. Darüber hinaus sollten – außer zum Ausschalten – keine Knöpfe mehr gedrückt werden, denn dadurch gelangt noch mehr Flüssigkeit ins Innere des Geräts.

Mehr Infos aus dem Verbraucher-Alltag im IDEAL Magazin.

Foto:
Pixabay

 


Veröffentlicht am: 23.02.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.