Startseite  

02.07.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Tapas, Wein & Wasser“ holt den perfekten Genuss nach Hause

Das neue Staatl. Fachingen Kochbuch

Pünktlich zur warmen Jahreszeit bringt Staatl. Fachingen ein neues Kochbuch heraus: „Tapas, Wein & Wasser“ stellt ein perfektes Dreigespann vor, das – sich gegenseitig ergänzend und bereichernd – zum entspannten Genuss und nachhaltigen Vergnügen beiträgt.

Das Buch ist in Kooperation mit dem bekannten Foodfotografen Klaus Arras und Hendrik Olfen, Spitzname Henne, entstanden. Der passionierte Koch hat nach Stationen in preis- und sternegekrönten Restaurants wie der „Traube Tonbach“ oder „La Vision“ sein eigenes Restaurant eröffnet: die „Henne.Weinbar“ in Köln. „Tapas, Wein & Wasser“ präsentiert eine exklusive Auswahl von Olfens Lieblingsrezepten aus dem auf der Tapas-Kultur basierenden Lokal. Ab April 2020 ist das Buch als Gratiszugabe beim Kauf eines Kastens Staatl. Fachingen STILL oder MEDIUM in teilnehmenden Lebensmittel- und Getränkemärkten erhältlich.

Um die Entstehung der Tapas ranken sich zahlreiche Legenden. Der Begriff selbst leitet sich vom Verb „tapar“ ab, was wörtlich übersetzt „bedecken“ heißt. So hat man ursprünglich die Gläser mit einem Tellerchen oder einer Scheibe Brot abgedeckt, um sie vor Wind, Staub oder Insekten zu schützen. Darauf wurde später eine Kleinigkeit drapiert, die den Appetit anregt und Lust auf mehr macht.

Frisch, hochwertig und raffiniert lassen sich die kleinen Tapas-Portionen frei miteinander kombinieren und bringen ein mediterranes Geschmackserlebnis nach Hause. Als delikate Kleinigkeit zum Getränk oder vollwertige Mahlzeit aus verschiedenen Leckereien – zum Selberschlemmen oder zum Teilen mit Familie und Freunden. Die traditionell eher bodenständigen Tapas sind allesamt raffiniert verfeinert und wecken Urlaubsgefühle. Die Basis der Häppchen bilden Gemüse, Fleisch, Fisch und andere Meerestiere sowie feine Kräuter und Gewürze.

Ob Artischocke, Zander oder Lamm – zu jedem Rezept bietet „Tapas, Wein & Wasser“ den passenden Wein, der den Geschmack besonders unterstreicht. Beispielsweise den auf der Schale vergorenen Grauburgunder mit herber Textur, der die Artischocke bändigt oder ein eher kräftiger Sancerre, der stark genug ist, der Chilli-Buttermilch des Zanders Einhalt zu gebieten. Das Lamm mit seinen gehaltvollen Gewürzen wie Koriander, Kreuzkümmel, Fenchel und Kardamom begleitet ein in sich ruhender, tiefer und warmer Vieilles Vignes aus dem Roussillon.

Und für den perfekten Dreiklang empfiehlt „Tapas, Wein & Wasser“ auch das passende Wasser: Mit Staatl. Fachingen eines, das nicht nur den Geschmack neutralisiert und damit Zunge und Gaumen frei für neue Eindrücke macht. Mit seinem natürlich hohen Hydrogencarbonatgehalt (1.846 mg/l) und einer einzigartigen Mineralisierung ist es mehr als nur ein Wasser. Mild moussierend oder fein perlend im Geschmack, wird Staatl. Fachingen seit jeher von Menschen getrunken, die auf ihre Säure-Basen-Balance achten. Der natürliche Hydrogencarbonatgehalt puffert beispielsweise die Weinsäure im Magen ab und reguliert so den Säure-Basen-Haushalt. „Beim Weingenuss tritt oft Säure in Form von Weinsäure auf, die dem Wein zwar Spritzigkeit verleiht, jedoch nicht für alle Menschen gut verträglich ist,“ so Heiner Wolters, Geschäftsführer Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH. Auf den begleitenden Wein müssen Genießer also nicht verzichten, denn Staatl. Fachingen STILL oder MEDIUM sind die perfekten Begleiter für unbeschwerten Genuss. Die gesamte Herstellung des hochwertigen Hardcover-Buches erfolgte klimaneutral.

Über Staatl. Fachingen

Staatl. Fachingen ist die deutsche Premiummarke für Heil- und Mineralwasser. Seit 1742 wird es für seinen Geschmack und seine außergewöhnliche Mineralisierung geschätzt. Im Handel ist Staatl. Fachingen als Heilwasser STILL und Mineralwasser MEDIUM erhältlich. Die Fachingen Heil- und Mineralbrunnen GmbH sitzt in Fachingen an der Lahn und beschäftigt 75 Mitarbeiter. Um die Qualität des Wassers zu bewahren,
pflegt das Unternehmen einen nachhaltigen und verantwortungsvollen Umgang mit seinen natürlichen Quellvorkommen. Der mittelständische Brunnen setzt seit 2003 konsequent auf Individual-Glasflaschen im Mehrwegsystem und hat mit der Inbetriebnahme einer modernen Abfüllanlage im Frühjahr 2018 branchenweit neue Maßstäbe im Bereich Nachhaltigkeit, Digitalisierung und Energieeinsparung gesetzt.
Weitere Informationen unter www.fachingen.de

Text unfd Foto: Staatl. Fachingen

 

 


Veröffentlicht am: 26.02.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit