Startseite  

06.07.2020

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Honda HR-V – Das Hybrid Recreation Vehicle

... getestet von Michael Weyland



Egal, wie ein Auto aussieht, es braucht einen Namen. Und da sind die Marketingabteilungen von Autoherstellern sind nicht immer zu beneiden. Denn der Namen muss einprägsam sein, vor allem aber soll der zum Auto passen. Das ist Honda mit dem HR-V definitiv gelungen.

 



Darum geht es diesmal!

Ich bin mir nicht sicher, ob ich mich schon mal dazu geäußert habe, wofür das HR-V beim gleichnamigen Honda steht! Es steht bei uns in Europa für Hybrid Recreation Vehicle, im Rest der Welt für High Rider Vehicle. Wie dem auch sein, wir sprechen über einen SUV des japanischen Herstellers!

Power und Drive!

Unser Testkandidat trägt die Bezeichnung Honda HR-V Sport 1.5 VTEC TURBO. Der Motor hat 134 kW / 182 PS, die ihm eine Maximalgeschwindigkeit von 215 km/h und einen Spurtwert von 7,8 Sekunden von 0-100 km/h erlauben. Der Kraftstoffverbrauch nach WLTP liegt kombiniert bei 6,7 l/100 km, die CO2-Emissionen – ebenfalls nach WLTP ermittelt - haben einen kombinierten Wert von 151 g/km.
Wer lieber automatisch unterwegs ist, dem steht als Alternative zum Schaltgetriebe das beliebte Honda CVT-Getriebe zur Verfügung, dessen Steuersoftware das natürliche Fahrgefühl eines Getriebes mit sieben Gängen simuliert.





Die Innenausstattung!

Konnektivität spielt bei Fahrzeugen eine immer größere Rolle, kein Wunder, dass man dem bei Honda natürlich Rechnung trägt. Daher findet sich ab der zweiten Ausstattungslinie Elegance serienmäßig das Infotainmentsystem Honda CONNECT an Bord, das erstmals im CR-V 2015 für den europäischen Markt angeboten wurde.

Es hat einen 7-Zoll-Touchscreen, enthält die Honda CONNECT Navigation, einen MP3-fähigen CD-Player, AM/FM/DAB+ und Internetradio sowie die aha™ App-Integration und einen Internet-Browser. „Aha“ bietet Tausende von Sendern, Facebook- und Twitter-Neuigkeiten sowie standortbezogene Dienste. Zudem lässt sich Honda CONNECT über WLAN, Bluetooth und HDMI mit dem eigenen Smartphone und anderen Multimedia-Geräten verbinden.

Die Kosten!

Den Honda HR-V gibt es ab 21.990,-- Euro, dafür wird der Honda Händler Ihnen einen 1.5 i-VTEC® Comfort mit 96 kW (130 PS) und 6-Gang-Schaltgetriebe überlassen. Die teuerste Ausführung trägt die Bezeichnung 1.5 VTEC® TURBO Sport, hat 134 kW (182 PS), ebenfalls ein 6-Gang-Schaltgetriebe und liegt bei 32.440, -- Euro. Ein CVT-Automatikgetriebe mit Schaltwippen am Lenkrad gibt es optional für 1.300, -- Euro.

Alle Fotos:
© Honda Deutschland - Niederlassung der Honda Motor Europe Ltd.

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden.

 


Veröffentlicht am: 25.05.2020

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

Werbung

Bonuses ohne Einzahlung von onlinecasinohex.de

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2020 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit