Startseite  

05.12.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Dakar 2021: Es geht endlich los

Platz sechs für Terranova im Prolog

Die Dakar 2021 ist nach der langen Vorbereitungszeit endlich gestartet: Mit einem elf Kilometer kurzen Prolog in der Nähe von Jeddah konnten sich die Piloten schon mal warm fahren.

Schnellste X-raid Crew war das argentinische Duo Orlando Terranova und Ronnie Graue im MINI JCW Rally auf Rang sechs. Vladimir Vasilyev (RUS) und Dmitry Tsyro (UKR) kamen im MINI JCW Rally auf Rang zwölf ins Ziel. Stéphane Peterhansel und Edouard Boulanger (beide FRA) beendeten den Prolog auf Rang 14. Carlos Sainz und Lucas Cruz (beide ESP) starteten mit Pech in die Dakar: wegen eines platten Reifens landeten sie nur auf dem 28. Platz, 36 Sekunden hinter Platz eins.
 
Orlando Terranova: “Es war nicht so einfach das richtige Feeling aufzubauen, schließlich bin ich seit etwa einem Jahr keine Rallye mehr gefahren. Zudem mussten sich meine Augen wieder an den Speed und das Terrain gewöhnen. Aber es war ein guter Start für uns. Der MINI läuft sehr gut, ich muss nur meine Sitzposition etwas anpassen. Ich denke, wir sind für morgen in einer guten Startposition.“
 
Stéphane Peterhansel: „Ich hatte ein wirklich gutes Gefühl im Buggy. Wir hätten mit einem besseren Ergebnis gerechnet, vielleicht bin ich doch zu sehr auf Sicherheit gefahren. Aber das wichtigste ist, dass ich mich wirklich gut gefühlt habe und morgen pushen wir mehr - wir sind bereit.“

Carlos Sainz: „Leider nicht der beste Start in eine Dakar. Nach etwa 1,5 Kilometern hatten wir einen Platten an einem Hinterreifen. Wir sind weitergefahren ohne den Reifen zu checken, aber wir mussten langsam fahren. Nicht schön, aber das Gesamtergebnis zählt. Morgen geht es erst richtig los.“

Ergebnis Prolog
1. N. Al-Attiyah (QAT) / M. Baumel (FRA) – Toyota – 5m 48s
2. B. Baragwanath (ZAF) / T. Perry (ZAF) – Century – 5m 48s
3. Y. Al-Rajhi (KSA) / D. von Zitzewitz (GER) – Toyota – 5m 56s
4. J. Przygonski (POL) / T. Gottschalk (GER) – Toyota – 6m 00s
5. B. Ten Brinke (NDL) / T. Colsoul (BEL) - Toyota – 6m 02s
6. O. Terranova (ARG) / R. Graue (ARG) – MINI JCW Rally – 6m 02s

12. V. Vasilyev (RUS) / D. Tsyro (UKR) – MINI JCW Rally – 6m 05s
...
14. S. Peterhansel (FRA) / E. Boulanger (FRA) – MINI JCW Buggy – 6m 07s

19. V. Zala (LTU) / P. Fiuza (POR) – MINI JCW Rally – 6m 08s

22. D. Krotov RUS) / O. Uperenko (RUS) – MINI JCW Rally – 6m 18s

24. G. Spinelli (BRA) / Y. Haddad (BRA) – MINI ALL4 Racing – 6m 19s

28. C. Sainz /ESP) / L. Cruz (ESP) - MINI JCW Buggy – 6m 24s

44. V. Khoroshavtsev (RUS) / A. Nikolaev (RUS) – MINI JCW Rally – 6m 57s

Quelle: X-raid GmbH

 


Veröffentlicht am: 03.01.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.