Startseite  

12.04.2021

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Ostern für Dich

7 Tage kleine Osterfreuden für mehr Entspannung und Wohlbefinden

Zwitschernde Vögel, grüne Wiesen und erste zarte Blütenknospen lassen erahnen – der Frühling kommt und mit ihm das Osterfest. Nach der kalten Jahreszeit ist es nun Zeit die Stimmung wieder aufzuhellen und den Winterblues zu verabschieden.

Mit kleinen und schnellen Tipps für jeden Wochentag, sorgt das ****Wellness- und Wohlfühlhotel Waldeck in Bodenmais für Entspannung und mehr Wohlbefinden zur Osterzeit.

„Gerade zu Ostern und der neuen frischen Jahreszeit ist es für uns Menschen an der Zeit, die Lebensgeister zu wecken und aus dem Winterschlaf zu erwachen“, so Karin Fischer Sporttherapeutin des Wellnesshotels. Einfach mal eine kleine Auszeit vom Alltag nehmen und neben einem Osterfest für die Familie auch sich selbst eine kleine Osterüberraschung machen. Mit den Tipps des ****Wellness- und Wohlfühlhotel Waldeck schafft man in nur 15 Minuten am Tag mehr Achtsamkeit für sich selbst.

1. Montag: Waldbaden und Natur spüren

Das erste kleine Ostergeschenk ist das Waldbaden. „Der Unterschied beim Waldbaden zum Spazierengehen ist, dass man ganz in die Atmosphäre des Waldes eintauchen kann. Es geht nicht darum, schnell von A nach B zu gelangen,“ so die Sporttherapeutin des Wellnesshotels. Karin Fischer empfiehlt immer wieder bewusst Pausen einzulegen und den Wald mit allen Sinnen wahrzunehmen. Denn wie sagte schon Roswitha Bloch „der Atem der Bäume schenkt uns das Leben.“

2. Dienstag: Meditation

Im Alltag eine Pause einlegen und sich bewusst einen Moment der Ruhe und Entspannung gönnen. Heute ist Zeit für Meditation, denn sie fördert die Gesundheit und erhöht die Konzentration. Mit nur 10 Minuten Meditation am Tag wirkt man entspannter und glücklicher, da es das innere Wohlbefinden erhöht. „Für die tägliche Meditation suchen Sie sich am besten einen Ort, an dem Sie ungestört sein können. Dann beginnen Sie im Sitzen mit geschlossenen oder geöffneten Augen, in dem Sie sich auf die Atmung konzentrieren“, so Karin Fischer.

3. Mittwoch: Vitamin D

Sonne macht glücklich und hebt die Stimmung! Nach den vielen dunklen und kalten Monaten steht jetzt der Frühling vor der Tür. Es ist Zeit seine Energiereserven wieder mit Vitamin D aufzufüllen. „Daher empfiehlt es sich bei den ersten Sonnenstrahlen sein Gesicht in die Sonne zu halten und die Wärme zu spüren. Denn nur 5 Minuten Sonnenbaden macht 24 Stunden glücklich,“ so Karin Fischer Sporttherapeutin des Wellness- und Wohlfühlhotels Waldeck.

4. Donnerstag: Wellnessauszeit

Nach der Winterzeit verträgt die Haut jetzt ein gründliches Peeling, das abgestorbene und trockene Hautschüppchen entfernt. Ein selbstgemachtes Zitronen-Zucker-Peeling mit Kokosöl bringt den Teint zum Strahlen und zaubert zarte Haut. Hierfür die Zitrone in kleine Stücke schneiden und in einem Hochleistungsmixer zerkleinern, mit Oliven- und Kokosöl vermischen. Am Ende den Zucker hinzugeben und solange rühren, bis ein schönes und sämiges Peeling entsteht. Eignet sich auch perfekt als kleines Ostergeschenk für Freunde oder Familie.  

5. Freitag: Power-Smoothie

Genauso wichtig wie kleine Auszeiten durch Entspannung ist die Ernährung. Karin Fischer empfiehlt einen leckeren Power-Smoothie bestehend aus einer halben Banane, frischen Spinatblättern, einer Paranuss, etwas Naturjoghurt, ein Teelöffel Amaranth auch bekannt als Inka-Gold, sowie Heilkräutern wie Salbei, Minze oder Brennnessel. Aufgefüllt mit 300ml Wasser zaubert man sich so einen köstlichen und gesunden Genuss.

6. Samstag: Bewegung

Heute ist Zeit für Bewegung – ob ein langer Spaziergang an der frischen Luft, ein kleines Workout oder eine Runde Yoga. „Sport und Bewegung stärkt das Immunsystem, Herz und Kreislauf. Dabei ist eine mäßige Belastung von ca. 30 Minuten notwendig, um den Körper optimal zu trainieren“, empfiehlt Karin Fischer. Damit der innere Schweinehund überwunden werden kann, sollte man es zum Einstieg etwas langsamer angehen.  

7. Sonntag: Seelenfutter

Am Sonntag ist es an der Zeit, die übrigen Schokoladeneier aus dem Osternest der Kinder zu naschen. Denn Schokolade hebt die Stimmung und macht glücklich. „Belohnen Sie sich heute einmal selbst und schlemmen Sie sich durch die leckeren Ostersüßigkeiten“, so die Sporttherapeutin des Wellnesshotels.

Foto: Wellness- und Wohlfühlhotel Waldeck

 


Veröffentlicht am: 25.02.2021

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2021 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.