Startseite  

28.05.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Bio Bambustee fördert das körperliche Wohlgefühl

Bambus ist in Südostasien sowie auf den Inseln im indischen Ozean und im Pazifik heimisch. Was die dortigen Ureinwohner schon vor Jahrtausenden wussten, ist nun seit etwa einem Jahrzehnt auch wissenschaftlich erforscht, nämlich die vielseitig wohltuenden Eigenschaften dieser Pflanze. Bambus ist kein Baum, sondern ein in unzähligen Arten existierendes Gras, das unter passenden Umständen bis zu 1,60 m im Tag wachsen kann. Seine Blätter beinhalten etliche heilsame Wirkstoffe, und die intensiven Forschungen an der National University von Seoul nach dem gesamten Potential, das im Bambus steckt, sind noch längst nicht abgeschlossen.

Der Bio Bambustee wird durch die Bambusland europaweit vertrieben und hat in relativ kurzer Zeit bereits viele Anhänger gefunden. Ein Grund dafür sind bestimmt die vielseitigen Anwendungsmöglichkeiten des Gesundheitstees. Die verwerteten Blätter sind zu 100% aus naturreinem Wildwuchs und ist Bio zertifiziert. Für den Tee werden nur die ganz jungen und ausschliesslich von Hand gepflückten Blätter verwendet. Der regelmässige Genuss des wohlschmeckenden Getränks, bis zu einem Liter täglich, bringt verschiedene positive Resultate mit sich. Bio Bambustee kann den Harnausfluss erhöhen und nach dem Essen getrunken, die Verdauung anregen. Von den entwässernden und verdauungsfördernden Eigenschaften kann aber auch die Haut profitieren, die geschmeidiger wird. Zudem ist der Bambusblättertee koffeinfrei (teinfrei) und reizt die Mundschleimhäute nicht. Er schmeckt auch ungezuckert, weshalb er sich auch für Diabetiker eignet. Der gesunde Durstlöscher ist als Beuteltee im 25er Verschnitt, als Blättertee in der 30 g Geschenkverpackung und im Nachfüllbeutel zu 30, 50 oder 100 g in guten Bio Fachgeschäften, Apotheken, Drogerien und Teefachgeschäften erhältlich.

Weitere Infos und Bezugsquellen unter www.bambusland.de.

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Dallmayr-Sonnengruß
Grüner Tee – ein besonders wohltuendes Getränk
Volle Kanne Teegenuss
Teegenuss beginnt beim Aufguss
Die Tees der Gastfreundschaft
Cascara
Stilsicherer Matcha-Genuss
AquaRosa
Trends und Tradition made in Japan
Kusmi Tea - La beauté des mélanges
Kusmi Tea auf der Berlinale
SANSIBAR Tee
Mitmachen und Tee trinken
Zimt, Äpfel und Orangenschale
NEU: Cafissimo Teatime Oriental Chai
Fruchtig-lecker & überraschend anders
BB Detox Eistee
Erfrischender Geschmack für die Sommer-Saison 2015
Gin Soul – die neue Kräutertee-Komposition
Tchibo Tea Selection
Cafissimo Teatime
Sanfte Kraft von Lebensbaum
La beauté des mélanges
Weißer Tee
Starke Tees für echte Kerle
Tees von T-Bar
Japans grüner Held aiya
Herzlich willkommen an der T-BAR
Limette und Minze sorgen für Brasilien-Feeling
KUSMI TEA J'aime mon BB Detox
Pianowhite
MILFORD präsentiert den Geschmack des Sommers
Kick-Tee von MILFORD
Eisgekühlte Wellness
Neue LIPTON Tees verführen
LøVely night -der ökologische Kräutertee für den Abend
Eistees von Kusmi Tea - Les Glacés
DIE EAUX DE FRUITS VON LØV ORGANIC
Minze-Cassis - die Entdeckung des Sommers
BB Detox, der Beauty-Tee
Luxustees in Bioqualität und aus fairem Handel
Kusmi Tea feiert 160 Jahre „Bon Marché“
Meßmer verwöhnt mit neuen Tee-Kreationen
Ein Tee – so viele Kräuter!
EUPHORIA - der Wellnesstee
Die Kollektion
All my Løv
Winterlich fruchtig – MILFORD Wintergenuss
Der Sommerhit: Bio-Eistee von LØV Organic
Kusmi Tea: Wellnesstee-Ensemble
Das Wellnesstee-Set von Løv Organic
Sechseckig, fruchtig, vielfältig - MILFORD Testbox
Løv Organic, die Bio-Tee-Marke, die den Alltag verschönert
Tradewinds: Gold für natürlich guten Geschmack
Kusmi Tea-Neuheit: I love my Detox
Neue Tee-Cocktails
Be Cool - erfrischender Wellnesstee von Kusmi Tea
Der Winter kann kommen: Wintertees von TEEKANNE
Die pure TEEKANNE-„Landlust“
Russische Grüntees von Kusmi für den Herbst
Fünf-Uhr-Tee mit Kusmi Tea
Natürlich scharf: „Ingwer-Lemon“ von TEEKANNE
Ein erfrischender Sommernachtstraum
Bundesinstitut warnt: Ginkgo biloba ist zum Teekochen ungeeignet
Schwarzer Tee - Der beliebteste Tee Deutschlands
„Die Matroschkas" - Kusmi Teas limitierte Sonderedition 2010
Thé vert à la rose
Label Impérial-Gutscheinaktion
Kochendes Wasser für Kräutertee
Tee nicht zu heiß genießen!
30 Jahre Lebensbaum: Jubiläums-Tee
„Les Essentiels“: Eine Auswahl der beliebtesten Kusmi Tees
Absolute Green – absolut frei!
Schattentees: Gyokuro
Blumen-Tees von Kusmi Tea Paris
Der Tee zum Valentinstag – Sweet Love
Meßmer MOMENTUMS – Tee-Erlebniswelt in der Hamburger HafenCity
Skoon - die Wärme Süd-Afrikas in einer Tasse
Weihnachtskalender zum Aufbrühen
India meets Africa – Chai und Rooibos
Mit VERITY den Tee neu entdecken
Detox von Kusmi Tea
Frisch eingetroffen: Flugtee 2008
Grüner Tee: Einer gegen (fast) alles
Detoxing mit Kusmi Tea
Der Löffeltee ist in Deutschland angekommen
Tee – Genuss mit großer Wirkung
Was für ein Kandistyp sind Sie?
Bau des Suezkanals bedeutete das Ende der Teeclipper

 


Veröffentlicht am: 17.09.2009

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit