Home | Kontakt | Newsletter | | Suchen | Sitemap | Impressum | Nutzungshinweise | Mediadaten | Presse | Redaktion

   

        19.12.2014

   
 

 

genussmaenner.de auf Follow genussmaenner on Twitter folgen

Teilen auf Facebook

 

Wirtschaft & Recht

 

Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Der Lustfaktor im Verkauf - Sales-Reengineering

29.10.2009 | Geschäftsinformationen

Unternehmen, die unter Auftragseinbrüchen leiden, wie wir es im Krisenjahr 2009 besonders häufig erleben, konzentrieren sich oft zu einseitig auf Effizienzsteigerung und Kosteneinsparungen, statt ihre Position auch auf der Marktseite zu stabilisieren. Meist wird angenommen, dass der Erfolg hier nicht schnell genug machbar sei. Doch dazu genügt überraschenderweise schon eine einzige Woche – dank „High-Speed-Marketing“, einem Anti-Krisen-Rezept in sieben Tagen.

An 7 Tagen werden Schritt für Schritt 7 verschiedene Marketing-Rezepte verarbeitet. Es sind Erfolgsrezepte, die Unternehmen einen Weg aus der Krise hin zu einem durchschlagenden Marktkonzept ermöglichen: „Stärken stärken“, „Marktführung erreichen“, „Zooming“, „Wachstums-Turbos“, „Guerilla-Wachstumswege“, „Sales-Reengineering“ und „Trüffelschwein-Marketing“. Die unternehmensinterne „Zubereitung“ garantiert einen maßgeschneiderten und einzigartigen Aktionsplan.

Das Unternehmen kennt aus den ersten fünf Tagen der High-Speed-Marketing-Woche seine Stärken, weiß wie es zum Marktführer werden, engen, preisintensiven Märkten entkommen, wie es sich attraktiv inszenieren kann und mit welchen paradoxen Wachstumswegen schnelle Markterfolge auf Geschäftsleitungsebene erzielt werden können. Am sechsten Tag geht es nun darum, den Verkauf „heiß“ zu machen. Ihn mit Lust und Zuversicht dafür zu gewinnen, die bisher erarbeiteten Erkenntnisse aufzugreifen und tatkräftig umzusetzen. Erfahrungsgemäß geht das umso leichter, je stärker auch im Verkauf der Kontext geändert wird, daher sprechen wir von „Sales-Reengineering“.
 
Tag 6: Die „reset“-Taste im Verkauf drücken

Verkaufen ist eine mentale Angelegenheit. Häufige Absagen schüren die Selbstzweifel, gerade in Zeiten wie wir sie derzeit erleben. Um sich vor diesen Negativerlebnissen zu schützen, wird häufig nicht nur das Verkaufen neuer Problemlösungen, sondern vor allem auch die dringend notwendige Neukundengewinnung auf Eis gelegt – obwohl beides existenziell notwendig wäre.

Aus diesem Grund ist es wichtig, im Verkauf die „reset“-Taste zu drücken und unter neuen Vorzeichen in einem anderen Gesamtzusammenhang an die Aufgaben heranzugehen. Dazu stehen im Sales-Reengineering sieben verschiedene Instrumente zur Verfügung, von denen wir uns drei einmal näher betrachten:

Smarter verkaufen

Dieses Instrument eignet sich vorzüglich für die Neukundengewinnung. Dabei stehen nicht der Auftrag und der Abschluss im Vordergrund, sondern die Terminperspektive. Wann ist es in den nächsten 6 Monaten möglich, dem potentiellen neuen Kunden Ihr Unternehmen und Ihre Leistung vorzustellen? An welchem kleinen Auftrag können Sie die Leistungsfähigkeit Ihres Hauses beweisen? Mit dieser Herangehensweise arbeitet der Verkauf weniger kurzfristig und bereits die höhere Wahrscheinlichkeit, mit den Kunden ins Geschäft zu kommen, wird so zum kleinen Erfolg. Die Zuversicht wächst und genau diese Stimmung braucht der Verkauf.

Der beste Verkauf der Branche

„Wenn sich schon alle schwer tun, dann soll sich unser Verkauf in der jetzigen Zeit am besten schlagen!“ Was braucht Ihr Verkauf dazu? Wie muss die Zusammenarbeit untereinander sein? Was darf nicht passieren? Woran kann der beste Verkauf der Branche in Krisenzeiten fest gemacht werden? Erarbeiten Sie mit Ihrem Verkaufsteam diese und ähnlich gelagerte Fragen. Daraus entstehen eine neue Art der Zusammenarbeit und ein breites Verständnis dafür. Der Sinn der täglichen Arbeit wird dadurch aufgewertet.

Gründerstimmung statt mit dem Rücken zur Wand

Die letzten Jahre waren für den Verkauf eigentlich angenehm. Im Rückenwind des weltweiten Wachstums war das Verkaufen eine anstrengende, aber meist angenehme Aufgabe. Und jetzt? Nun ist es wie in den Gründerzeiten des Unternehmens: die Begeisterung für das Unternehmen und seine Problemlösungen muss neu entfacht werden. Weniger in den vertrauten Märkten als vielmehr in neuen Märkten. Vermutlich können nicht alle Einbrüche mit neuen Aufträgen sofort kompensiert werden, aber der Grundstock für eine anhaltende Expansion in neuen Märkten wird dadurch gelegt. Und ist nicht auch diese Aufgabe für einen echten Verkäufer eine inspirierende Perspektive?

Mit Sales-Reengineering gelingt es, ein Umfeld zu schaffen, in dem alle Beteiligten mit großer Zuversicht an die neuen Aufgaben herangehen – auch bei sehr schwierigen Vorzeichen. Die „Scheiter-Wahrscheinlichkeit“ wird systematisch reduziert und auf diese Weise wird der Grundstein für neuen Erfolg im Verkauf gelegt.

Wie geht’s weiter?
Nachdem nun das Leistungspaket, die Nutzenargumentation, die Marktbearbeitung und die Richtung der Inszenierung des Unternehmens feststehen, Guerilla-Wachstumswege identifiziert wurden und im Verkauf der Lustfaktor neu geweckt wurde, geht es am 7. und letzten Tag der High-Speed-Woche darum, die sichtbaren und unsichtbaren Hindernisse auf dem bevorstehenden Weg zu entdecken. Sie erfordern ein hohes Maß an Intuition und Sensibilität. Da in jeder Hürde auch ein Teil der Lösung steckt, hilft Trüffelschwein-Marketing, diese kostbaren Wegbegleiter frühzeitig und systematisch zu entdecken.

Teil 1: Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Stärken stärken 

Teil 2: Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Den Weg zum Marktführer einschlagen

Teil 3: Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Den Aktionsradius erweitern

Teil 4: Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Wachstums-Turbos einsetzen

Teil 5: Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Guerilla-Wachstumswege beschreiten

Christian Kalkbrenner: „High-Speed-Marketing“, BusinessVillage-Verlag Göttingen (ISBN 978-3-938358-98-6), Erscheinungstermin: September 2009. Preis: 24,80 Euro.

Mehr zum Buch erfahren Sie hier.

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Gewerberechtliche Unzuverlässigkeit
"IoT" – Die Dinge, die da kommen
31. Deutscher Logistik-Kongress in Berlin
Gastro-Gründerpreis 2014 in Berlin verliehen
Online-Händler unterschätzen die Kosten von Bezahlverfahren
Popup Stores bringen Unternehmen Aufmerksamkeit
Grundlagenwissen Fehlanzeige!
Urlauber buchen früher
Handwerk, Savoir-fair und staatliche Anerkennung
Google wertvollste Marke der Welt
Wenn die Wohnung zum Büro wird
Deutschland sucht das Super Projekt
Starke Marke steigert den Umsatz
Mitarbeiterbeteiligung – was bedeutet das für Unternehmen?
Wenn der Steuerfahnder vor der Tür steht
Die Zukunft des stationären Handels
Lebenswerk zu verkaufen
Wer schweigt verliert
Urbanara Chic
Wer sich nicht schützt, wird ausgespäht!
Bewerbungsfrist für INNOVATIONSPREIS-IT 2014 beginnt
Tchibo: Nachhaltigkeitsbericht 2012
Chefsache Business Travel
Bewegung auf dem deutschen Feuerwerksmarkt
Mit Abschlagszahlungen auf Nummer sicher
Oettinger Davidoff: Neue Firmenbezeichnung, neuer Auftritt, neues Domizil
Wenn Reklamationen in die Hose gehen
Beurer macht Kunden seit fast 100 Jahren den Hof
Gesucht: Champs for Champs
DHL: Mittelstand lebt vom Handel
Beurers „Schloss Gripsholm“
People make the Difference
Marken und Macher – Made in Neckar-Alb
SEPA – Umstellung der Zahlverfahren
30 wertvollste Marken mit 437 Mio. Facebook-Fans
Gute Vorträge: Optik allein macht‘s nicht
„Stark“, „erfolgreich“, „nachhaltig“ – die beliebtesten Adjektive der Dax-Chefs
Selbstständig? An Gewerbe- und Finanzamt denken!
Kaltakquise – der unbekannte Kunde
Unternehmenskultur: Die 6 Stufen der Unzufriedenheit
Haben Sie Social-Media-Guidelines?
Ist “13” eine Glückszahl für die Wirtschaft?
Seeberger - „Marke des Jahrhunderts“
Werbemailings im Luftballon - kreative Werbeideen
Langnese Honig „Marke des Jahrhunderts“
Kaiser - Top-Hals- und Hustenbonbon-Hersteller
Zukunftsforscher: Zeitungssterben beginnt erst!
Outsourcing - rechtliche Aspekte
BVDW-Leitfaden: Targeting in der Online-Werbung
25 Praxistipps zu Datenschutz-Management im E-Commerce
Wie kulturelle Einflüsse den Arbeitsplatz gestalten
Wirksame Werbemittel für Existenzgründer
Versandgebühren entscheidend für Online-Shopping
Sieben goldene Wege zur richtigen Positionierung
Europas Hightech-Industrie wird irrelevant
Die 7 Stufen im Verkaufsgespräch
Wertvollste Marke der Welt: APPLE
Neu im H+P Public Relations-Portfolio: Bredemeijer Group
Karriere, Laufbahn, Führungskräfte
Warum manche Kooperationen erfolgreicher sind als andere
Informationen für den Papierkorb?
Reine Chefsache: 5 Tipps für motivierte Mitarbeiter
Wie Sie erfolgreich neue Märkte entdecken (Teil 2)
Stichwort des Monats Juli: Pflichtmitgliedschaft in der IHK
Autozulieferer bekämpft Produktpiraterie
Beschäftigung von Zeitarbeitern: Worauf Arbeitgeber achten müssen
Persönliches Gespräch bleibt Erfolgsfaktor Nummer Eins
Deutschland beamt sich gegen die Wand
Wie Sie erfolgreich neue Märkte entdecken
Aufträge aus dem Ausland
Kundenbegeisterung, die Kür im Verkauf
Online-Händler rätseln: „Was ist eigentlich SEPA?“
Konkurrenzschutz im Gewerbemietrecht
Träumen. Wagen. Tun. Walt Disney lässt grüßen.
Hauptsache gesund!
Elektronische Betriebsprüfung
Trend zu "Medical Wellness" und neuen Märkten
Die Utopie des strategischen Verkäufers
Kundenbindung mit System: So begeistern Autohersteller und Radiosender ihre Kunden
Dubai Silicon Oasis: Das Silicon Valley der Golfregion
BVDW: Mobile Werbung fällt auf und bleibt hängen
Mehr Begeisterung, bitte!
Meike Schlecker: Wie glaubwürdig ist das Gesicht zur Milliardenpleite?
Der E-Mail-Knigge
Die „Anteil-am…“-Frage als Katapult
2011: Ein bemerkenswertes Jahr für den Cognac
Servicestudie Schuhgeschäfte 2011
Stolperfalle Scheinselbstständigkeit
Ablage oder Reißwolf?
Deutsche Finanzprofis setzen auf Online und Print
Warum Werbung nervt
Wir brauchen hier gar nicht weiterreden …
Männer sind Jäger
Die Zukunft war gestern
Nicht übereilt auf E-Rechnung setzen
Wirkungsvoll Präsentieren trotz PowerPoint
Freitag - beliebteste Tag für den Newsletter- Versand
Lebensumwelt Büro für eine neue Kreativität
Mit dem Chef als Partner sind Mitarbeiter gesünder
Hormone kontra Unternehmensnachfolge
Verkauf einer Sportart
Die hohe Kunst, Trends zu setzen
RENO ist "Schuh-Händler des Jahres 2011"
Eric Clapton - Vorbild für Kooperationen im Geschäftsleben
Was habe ich eigentlich den ganzen Tag gemacht?
Von nichts kommt nichts
Millionen neue Kunden im Internet?
Evolution statt Strategie – Was Unternehmen von der Natur lernen können
Gestaltungstipps für die Visitenkarte
Spitzenkoch verrät: Auch die Kultur eines Unternehmens kann man schmecken
Europäische Online-Werbeindustrie verpflichtet sich zu Selbstregulierung
Die adhoc-Präsentation
Entschlüsselt: Der Bauplan der Wachstums-Champions
Keine Zeit, Zeit zu sparen?
Aus Fehlern lernen
Digitales Marketing mit Social Media, Viral und Buzz
Zweites Girokonto kann sinnvoll sein
Strengere Zahlungsfristen
Cognac jubelt - Rekordumsätze
Sichere Schweiz
Ashampoo versteigert die-Startseite.de
Goldene Uhr für Rübezahl Schokoladen GmbH
Aufbruch in die Selbstständigkeit?
Snowboards mit 80 Prozent Umsatzsteigerung
Wirtschaftliche Freiheit in den Bundesländern
AIDA triumphiert
Abschwunggefährdet?
Das Geld liegt auf der Straße...
Mit Weiterbildung zum Erfolg
Reich wird man von ganz alleine
Was los ohne Moos: Crowdsponsoring kommt nach Deutschland
Klassische Online-Werbung wirkt ohne Klick
Der Wachstums-Bremsklotz ERP
Umsatz, Umsatz, Umsatz
Strenge Fristen unbedingt einhalten
Misserfolg - na und?
Verkaufsfalle Soft Skills?
10 Tipps für den Einstieg ins Social Media Marketing
Der Lustfaktor im Verkauf
25.000-Euro-Gipfelstürmer-Gruppe
Deutsche Unternehmen setzten auf Social Networking
Süßer Stern 2010
Geld für CEWE COLOR-Aktionäre
GLS Bank ist "Bank des Jahres 2010"
Schufa und Co. häufig mit fehlerhaften Daten
Neue Besen kehren gut
Das stärkste Argument im Marketing
Der „Notfallkoffer” für Unternehmer
Schuld sind immer die Anderen
Trendthema im E-Commerce: Einkaufswelten
Scoring – Wer ist kreditwürdig?
Paradoxe Wachstumswege - auf verblüffend anderen Wegen zu neuen Aufträgen
Social Media-Leitfaden für Unternehmen und Mitarbeiter
Sehnsüchte wecken und große Bedürfnisse stillen
Wachstums-Turbos toppen Slogans
Ladenöffnungszeiten - (k)ein Buch mit sieben Siegeln
Können Unternehmen denn twittern?
Mein Kollege, mein Kunde
Zahlungsmoral in Deutschland fast so gut wie vor der Krise
Austauschbarkeit – Die Achillesferse in der Unternehmensführung
Schoko-Weihnachtsmänner trotzen der Krise
Wie wichtig sind Branchenkenntnisse
Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Trüffelschwein-Marketing
Bio-Marken trotzen der Krise
Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Guerilla-Wachstumswege beschreiten
Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Wachstums-Turbos einsetzen
Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Den Aktionsradius erweitern
Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Den Weg zum Marktführer einschlagen
Mit High-Speed-Marketing der Krise trotzen: Stärken stärken
Zahlungsmoral gesunken
Pleitewelle rollt an
Risikofaktor Kunde
Fashion Vertrieb mit Fashion Europe.Net
Gesucht: Kämpferische Unternehmer und Selbständige
Der Kunde ist der wahre Boss
Generation Oldie: Mächtig und unverstanden
Schreiben Sie Werbebriefe, die verkaufen!
Werbung für Getränke verpufft
Noch geheim: Ein neues System zur Neukundengewinnung
Die Krise als Chance - vorbereiten auf den Aufschwung
Wirtschaftskrise fördert Online-Shop-Aktivitäten
So kommt der Mittelstand an „sein“ Geld
Der neue E-Commerce-Leitfaden ist da
Heiße Wäsche für Angela, Guido, Gregor und Co.
Fit for Shop
Abmahnwelle droht
Mit minimalem Aufwand zum Onlineshop-Betreiber
Automobilhändler entdecken den Versicherungsvertrieb
Viele Branchen trotz Krise auf Wachstumskurs
Geld verdienen mit Hörbüchern
BVDW veröffentlicht eGame Advertising Broschüre
Service und Innovationen trotzen der Krise
Meyer & Meyer - 25 Jahre im Dienst des Sports
global office: Entlastung beim Office-Management
Euro-Reisekosten 2009
Holz im Aufbruch in ein neues Zeitalter
2. ARENA für NACHHALTIGKEIT
Ohne Umweltschutz keine Nachhaltigkeit
Was wird aus unseren Wellness-Oasen?
Weltweit dramatischer Vertrauensverlust in die Wirtschaft
VoIP: Migrations-Tipps für Kleinbetriebe
Mystery Shopping Studie: Ergebnisqualität von Testkunden
2008: Ungebrochene Kraftstoffnachfrage
Zukunftsmotor Nachhaltigkeit – Erfolgreich durch Verantwortung
Immer mehr Händler zieht es ins Internet
Unternehmerkultur als Leitbild
Schlechte Zeiten sind gute Zeiten für gute Verkäufer
kidneykaren sucht Handelspartner
Überzeugen Sie! Hard Skills und Soft Skills für erfolgreiche Kommunikation
Eigene Mitarbeiter Risikofaktor Nummer eins
Topmedium Werbebrief - beliebt wie eh und je
Rundum-Sorglos-Paket für den Kleinunternehmer
GmbH-Reform: Wem bringt sie Vorteile?
Die Axt im Chrysanthemenwald - 50 Wege, sich in Japan zu blamieren
Die Andersmacher
It’s not Sales, it’s Magic
Einfach gesagt
Erfolg fängt beim Denken an
Business-Korrespondenz nach Maß
Berufschancen für Best Ager
Armes Geschäftsdeutschland: Speaking English like a real German
momox.de ab sofort mit Abholdienst
Von Bienen und Leitwölfen
After NetzWork - Business Model Meeting
Mit dem blauen Auge davonkommen
Neues GmbH-Recht: Kostenloses Online-Seminar zu allen Änderungen
Weniger Pleiten
Intuition - Die unbewusste Intelligenz
Franchise - eine Chanche für Handwerker
Geht nicht - geht doch!
Besser sehen, besser aussehen: Die 16. Hong Kong Optical Fair
„International Manager Association“ gegründet
The Phone House startet Franchisemodell
Best Ager: Zielgruppe im Umbruch
Deutsche trinken weniger Bier
Kein Gebührenanspruch der GEZ
Fehlende Angaben auf Geschäftsbriefen können teuer werden
Neues Portal für Unternehmen und Models
Telefon-Akquise: authentisch und erfolgreich
Unternehmen vernachlässigen Chancen, die Web 2.0 bietet
Krimi made by Power Point
ARAG Deutschland Trend: Die bürgerliche Mitte wird optimistischer
Mittelstand vor zwei weiteren Boom-Jahren
Stimm-Kraft
Zehn Tipps für einen erfolgreichen Nebenerwerb
Existenzgründer-Seminar für Tiermediziner
Gehälter der Dax-Konzernchefs wachsen zweistellig
Teleshopping weiter auf Wachstumskurs
Finanzierungsinfo Mittelstand
Österreicher sind die besseren Unternehmer
Mehr Inhalt – schön verpackt: Tipps für gute Flyer
Karriereführer Mittelstand
Cortal Consors Finance Lounge in Nürnberg eröffnet
Gesucht: Das hundefreundlichste Unternehmen
Leitfaden zur Wirtschaftstätigkeit in Polen
FineArtReisen-Engagement für Künstler und Fotografen
Präsentieren Sie noch oder langweilen Sie schon?
Drei Dinge auf dem Weg zum Erfolg
Immobilien: verkaufen ohne Provision
Business Knigge
Hören Sie auf zu rennen
Unseriöse Gesetzes-Händler
Geld verdienen mit dem Web 2.0
Wenn der Senior geht
Lernen von Höchstleistern
Lexikon der Wortwelten
E-mails in English
Existenzgründung im Medienbereich
Spiral Dynamics
Kundenkarten-Studie: Erfolgsfaktor für Unternehmen
Goldgräberstimmung im Internet
Unternehmen unterschätzen Risiken in Emerging Markets
OVK AWARD geht in eine neue Runde
Autohandel 2007: Umsatzrendite halbiert
Postversand per Mouseclick
Mut zum authentischen Leben
419 Unternehmen sind Umsatzmilliardäre
Business Knigge für Männer
Die 100 häufigsten Fallen nach der Existenzgründung
Mutmacher der Nation 2008 gesucht
„Leitfaden Dialogmarketing“ gratis
Das neue Rechtsdienstleistungsgesetz
Das neue Rechtsdienstleistungsgesetz
Frauen shoppen anders als Männer
Gute Miene zum bösen Wort
Auslandsinkasso: Forderungen im Ausland durchsetzen
Internationale Benimmregeln – einfach ignorieren?
Der Unternehmer-Code
Business Knigge International
Insolvenzversicherung für kleine Unternehmen
Existenzgründungszuschuss als Einkommen
Insolvenzen im September 2007
Wie der Seecontainer die Welt verändert hat
BNC-Sonderheft zum Thema Praxisgründung
Bekannt wie ein bunter Hund im Internet
"Rollende Supermärkte" gerettet
Small Talk English
Softdrinks für Unentschiedene

 

Neu auf genussmaenner.de:

 

 


 

    Suche

Loading

|  Drucken
|  Lesezeichen
|  Feedback

 

 

 
         
     
 

 
     
         

 

   

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk:
| geniesserinnen.de
| derBeifahrer.de
| Männeradressbuch
| instock
| Frauenfinanzseite
| Börsen-Lexikon
| Geld & Genuss
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
 
Lesezeichen hinzufügen bei:
Wong It! DiggIt! Del.icio.us TechnoratiFaves Spurl! Furl It Save to Yahoo! My Web Google Bookmark Ma.gnolia Newsvine Reddit
 
| © 2014 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.