Startseite  

20.07.2019

 

 


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

JOCHEN RINDT - Der erste Popstar der Formel 1

Am 5.September 1970 verlor Jochen Rindt sein Leben. Der schnellste Österreicher seiner Zeit war als Formel-1-Pilot mehrfacher Grand-Prix-Sieger und starb beim Training zum Großen Preis von Italien in Monza, als damals Führender in der Saisonwertung. Sein Punktevorsprung genügte - man erklärte Jochen Rindt als bislang einzigen Fahrer postum zum Formel-1-Weltmeister. Ein Bildband des Delius Klasing-Verlages widmet sich nun seinem außergewöhnlichen Leben.

Jochen Rindt hatte ein kurzes Leben, genoß es aber intensiv und erfüllte sich einen großen Traum. Seinen Traum, den wilden Traum ein Rennfahrer zu sein. Sein Tod erschütterte die Sportwelt, denn er, der junge Österreicher mit den markanten Gesichtszügen, war in den 1960er Jahren eine der schillerndsten Figuren im Rennzirkus der Formel 1. Seine Erfolge, sein Talent und sein Charisma zeichneten den unerschrockenen Piloten aus.

Der vorliegende Bildband "JOCHEN RINDT - Der erste Popstar der Formel 1" portraitiert auf 149 großformatigen Seiten den Mythos Jochen Rindt, würdig eingeleitet von einem Vorwort des berühmten Jackie Stewart. Fotos aus Jochen Rindts professionellem und privatem Leben stammen aus dem Bildarchiv von Ferdi Kräling, dessen Karriere als Sportfotograf unlösbar mit dem Aufstieg dieses Ausnahmefahrers verknüpft ist. Neben zahlreichen Fotos in der Schwarz/Weiss-Optik jener Jahre, die auf und neben der Strecke einen "wilden Hund" zeigen, dessen Charme und Ausstrahlung heute noch spürbar sind, zeigt der Bildband auch zahlreiche Aufnahmen aus dem Privatarchiv von Ehefrau Nina Rindt. Und natürlich fehlen auch die erschütternden Fotos vom Unfall und der Erstarrung danach nicht. So gelingt ein einfühlsames Portrait dieses James Dean des Motorsports, angereichert mit kenntnisreichen Texten des Journalistes Herbert Völker, der Rindt ebenfalls gut kannte. Ferdi Kräling und Herbert Völker nehmen Sie mit auf eine Zeitreise in die Rennsportwelt der 60er Jahre.

JOCHEN RINDT - Der erste Popstar der Formel 1
Verlag: Delius Klasing
Preis: 29,90 Euro
ISBN 978-3768826501
Erschienen: Oktober 2009

Immer informiert sein?

Lesen Sie auch diese Artikel:

Durchhalten
Watermen
111 GRÜNDE, SURFEN ZU GEHEN
Mamba Mentality
Die schönsten Pyrenäenpässe für Rennradfahrer
Sporternährung für jeden Tag
Functional Yoga
Buch der Woche: "WM 2018"
Weltmeister ohne Talent
Ein Spiel dauert 90 Millionen
World Cup 1930-2018
Der springende Punkt ist der Ball
Return-to-Sport
Passion Laufen
Ich mag, wenn's kracht
Die Welt hat Pedale und Freunde, die sie treten
WO GEHT’S HIER ZUM STADION?
Giovanni Trapattoni: Ich habe noch nicht fertig
90
Die Tour
We Love Hockey
Die schönsten Trails der Schweiz
Schmerzfrei laufen
Rennradfahren auf Mallorca
Das Geheimnis des Laufens
Krabble!
Running wild
Exclusive Yachtclubs
Ultraläufe
Das ultimative Ski Buch
Olympische Spiele Rio 2016
Urs Meier: Mein Leben auf Ballhöhe
Golfzoff
1000 Fußballklubs
2016 France
Functional Fitness ohne Geräte
Ohne Bauch geht’s auch
Fußball-Helden
Dive
FC Bayern Helden
Der Kajak
The Stylish Life - Skiing
Unverfroren
Das große Golf Lexikon
HSV Perlen
Fit mit Bear Grylls
Trainingsprogramm für Lauf-Einsteiger
Frühjahrsklassiker des Radsports
Jürgen Klopp
Bergwertung
The Stylish Life: Golf
The Stylish Life - Tennis
90 Minuten
Praxis-Ratgeber: Knoten
Valentino Rossi
Paris - Roubaix
Das Familien-Fahrrad-Buch
Die 100 besten Golfplätze
Fussball - WM 2010
Fussball-WM Südafrika 2010
Du packst es!
111 Gründe, Fußball zu lieben
Bodybuilding Anatomie
Olympische Winterspiele 2010 Vancouver
Fisch&Fang Taschenkalender 2010
Allein mit dem Tod

 


Veröffentlicht am: 29.11.2009

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung


Werbung

die beste deutsche ohne Einzahlung Casinos List

 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet - unser Partner für WebDesign, CMS, SEO, ...
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 

Rechtliches
© 2007 - 2019 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit