Startseite  
   

18.06.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

„Lebkuchen des Jahres“ mit sizilianischer Blutorange

Schmidt jetzt als nachhaltiges Unternehmen zertifiziert



Pünktlich zum Start der Lebkuchen-Saison Anfang September bringt der Nürnberger Traditionshersteller Schmidt als Highlight des neuen Sortiments seinen „Lebkuchen des Jahres“ auf den Markt: die „Südliche Elise“, eine außergewöhnliche Elisenkreation ohne Mehl sowie mit 36 Prozent Nuss- und Mandelanteil in der Teigmasse und mit prägnantem Blutorangengeschmack.


Rund zwei Jahre dauerte es, bis die „Südliche Elise“ von der Idee über erste Probeläufe in der Versuchsbackstube schließlich zum fertigen Premium-Lebkuchen wurde. Der „Lebkuchen des Jahres 2023“ soll mit seinem fruchtigen Geschmack, aber auch mit der feinen Bitternote bei den Kunden punkten. Die verwendeten Blutorangen werden auf Sizilien, in einer begrenzten Region um Catania, angebaut.

Die „Südliche Elise“ ist ab sofort in den ganzjährig geöffneten Schmidt-Filialen in Nürnberg, München und Frankfurt für 10,90 Euro pro 290-Gramm Packung (enthält vier Stück) erhältlich, außerdem natürlich im Onlineshop unter lebkuchen-schmidt.com.

Parallel zu dieser Neuentwicklung wurde das Unternehmen mit dem anspruchsvollen ZNU-Standard Nachhaltiger Wirtschaften zertifiziert – als erster Lebkuchenhersteller überhaupt. Mit diesem Zertifikat wird die kontinuierliche Nachhaltigkeits-Strategie von Lebkuchen-Schmidt auch offiziell anerkannt. Dazu gehören unter anderem der ausschließliche Einsatz von Strom aus regenerativen Energien, die Verwendung von Fairtrade-Kakaobohnen für alle Schokoladenprodukte, der klimafreundliche Versand sämtlicher Pakete oder das firmeneigene Engagement für Bienen.

 


Veröffentlicht am: 30.08.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.