Startseite  
   

04.03.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Der Weihnachtsmann in Himmelpfort spitzt den Stift

Standesgemäß reiste er im Post-Elektrofahrzeug an



Der Weihnachtsmann hat sich vom Nordpol auf den Weg nach Brandenburg gemacht und ist umweltfreundlich und leise in einem gelben Post-Elektrofahrzeug in Himmelpfort angereist. Vor dem Weihnachtshaus wurde er freudig von Kindern der Grundschule Bredereiche begrüßt. Bis Heiligabend werden der Weihnachtsmann und seine fleißigen Engel wieder Kinderbriefe aus Deutschland und aller Welt lesen und beantworten.


Aber zum Ausruhen ist keine Zeit: Bereits rund 10.000 Wunschzettel aus Deutschland und dem Ausland warten in dem brandenburgischen Ort auf Bearbeitung und anschließender Antwort. Viele Kinder dachten, wenn sie ihre Schriebe eher abschicken, bekommen sie früher Post vom Alten Gesell. Denkste. Jetzt spitzt Knecht Ruprecht seinen Stift und legt los.

Die Deutsche Post hat - wie auch in den Vorjahren - für die Beantwortung 20 Weihnachtsengel engagiert. Stellt euch mal vor, der Weihnachtsmann sollte alles alleine stemmen: Das schafft auch er nicht; obgleich er ja viele Monate zum Ausruhen hatte. Über das Briefzentrum in Hennigsdorf bei Berlin werden die Antwortbriefe an die Kinder in aller Welt versandt. Nach der Anzahl der Briefe ist die Weihnachtspostfiliale in Himmelpfort die größte in Deutschland: Im vergangenen Jahr trafen dort bis Heiligabend rund 310.000 Wunschzettel aus 60 Ländern ein und verließen ihn auch.



Viele Kinderbriefe enthalten Jahr für Jahr wahre kleine Kunstwerke – so liebevoll geschmückte Tannenbäume, Rentiere aus Papier oder Bilder des Weihnachtsmannes. Dr. Norbert Will ist als Niederlassungsleiter der Deutschen Post in Hennigsdorf für Teile Berlins sowie das südwestliche und nördliche Brandenburg – und damit auch die Region Fürstenberg - zuständig. „Unser Standort in Hennigsdorf ist bereits seit vielen Jahren das Briefzentrum des Weihnachtsmannes in Himmelpfort. Die Weihnachtsschreibaktion dokumentiert den besonderen Wert eines selbst gestalteten Briefes in Zeiten der Digitalisierung und ist für alle Postmitarbeiter und die Menschen in der Region eine echte Herzensangelegenheit“, sagt er.

Die Wunschzettel sollten in diesem Jahr bis zum zweiten Advent (10. Dezember 2023) in Himmelpfort eintreffen, damit die Antwort noch rechtzeitig bis Heiligabend auf den Weg gebracht werden kann. Ganz wichtig ist, dass jedes Kind seinen Absender auf den Brief schreibt, damit der Weihnachtsmann antworten kann. Denn ihr wisst ja: Der Weihnachtsmann kann lesen und schreiben, aber nicht raten, wer die Briefe nach Himmelpfort schickte.

Auch in diesem Jahr tragen alle Antwortbriefe den begehrten Himmelpforter Weihnachtsmann-Sonderstempel.

Stempelaufträge und philatelistische Sonderwünsche können per Post an folgende Anschrift gerichtet werden: Deutsche Post Sonderstempelstelle Berlin Eresburgstraße 21 12103 Berlin.



Da dem bärtigen Alten auch der Umweltschutz sehr am Herzen liegt, antwortet er auf Recyclingpapier. Der Weihnachtsmann wird sich an den Wochenenden bis Heiligabend jeweils von Donnerstag bis Sonntag von 11 bis 17 Uhr mit einigen Weihnachtsengeln in der Weihnachtspostfiliale (Weihnachtsmannhaus, Klosterstraße 23) aufhalten.

Vom Podest vor dem Weihnachtshaus aus können kleine und große Besucher jederzeit einen Blick in das Innere der weihnachtlich geschmückten Weihnachtspostfiliale werfen.

Adresse vom Weihnachtsmann
An den Weihnachtsmann
Weihnachtspostfiliale
16798 Himmelpfort

Text: Erwin Halentz/Deutsche Post
Fotos: Deutsche Post / Jens Schlüter

 


Veröffentlicht am: 15.11.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.