Startseite  
   

04.03.2024

 

 

Like uns auf Facebook

Folge uns auf Twitter

 


 

Werbung


Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

 

Magischer Winterzauber im Fränkischen Weinland

Tradition, Kunst und Genuss in malerischer Kulisse



Zur stimmungsvollen Vorweihnachtszeit öffnen die Weihnachtsmärkte des Fränkischen Weinlands auch dieses Jahr wieder ihre Pforten. Mit kulinarischen Spezialitäten, Live-Musik, Kunst oder Stockbrotgrillen am Lagerfeuer laden die Veranstaltungen zum vorweihnachtlichen Wintergenuss ein.

Der Mittelalterliche

Von 2. bis 10. Dezember schafft der Röttinger Winterzauber in der über 900 Jahre alten Kleinstadt Röttingen ein besonderes Ambiente. Vom Kunsthandwerker-Markt am Wochenende über die Kunststoff-Eisbahn zum Eislaufen und Eisstockschießen mitten auf dem Marktplatz bis hin zu Glühwein und Leckereien vom Grill – Einheimische und Besucher erleben im hier ein Wintererlebnis der besonderen Art. Für die musikalische Untermalung sorgen örtliche Kapellen, weihnachtliche Blasmusik und Chöre. Auch für die Kleinsten ist unter der Woche mit einem erlebnisreichen Kinderprogramm gesorgt: Märchenspaziergänge, Kindertheater, Weihnachtsbasteln oder der Besuch vom Nikolaus verkürzen die Wartezeit bis Weihnachten.

Der Künstlermarkt
An den ersten drei Adventswochenenden verzaubert der exquisite Sommerhäuser Weihnachtsmarkt mit seinem mittelalterlichen Ortsbild und einer stimmungsvollen Kulisse. Die kleinen Gassen, Türme und Fachwerkhäuser laden in der Vorweihnachtszeit nicht nur zum gemütlichen Schlendern ein, sondern auch zum Kunst entdecken. Der von der Künstlerin und Dekorateurin Annadora Diller-Köninger gegründete und seit über 30 Jahren vom Kultur- und Heimatverein geleitete Weihnachtsmarkt bietet in Höfen, Häusern, Gewölbekellern, Ateliers und Galerien Ausstellungsstücke zum Verkauf an. Stände an der Kirche sowie Konzerte und Theateraufführungen im Torturmtheater ergänzen die winterliche Ausstellung und steigern die vorweihnachtliche Stimmung.

Der Traditionelle

Im geschmückten Rathausinnenhof am Vorplatz der St. Vitus Kirche in Veitshöchheim findet an den ersten drei Adventswochenenden die traditionelle Veitshöchheimer Altortweihnacht
statt. An den Ständen finden Besucher liebevoll in Handarbeit hergestellte Geschenke wie Holzspielzeug und Töpferwaren, Schmuck und Textilarbeiten, Edelbrände und Gewürze. Auch kulinarische Spezialitäten aus den Partnergemeinden sowie Imkereiprodukte werden angeboten. Das Rahmenprogramm mit adventlichen Konzerten, Weihnachtsgeschichten und einer Führung mit dem Nachtwächter stimmt Gäste aus Nah und Fern auf das bevorstehende Weihnachtsfest ein.

Der Stimmungsvolle

Tradition trifft auf die Heimat des Christkinds: Der Himmelstadter Weihnachtsmarkt in der zwischen Weinbergen und Wäldern eingebetteten Gemeinde Himmelstadt lädt am ersten und dritten Adventswochenende zu einem vielfältigen Weihnachtsprogramm bei stimmungsvollem Ambiente am Mainufer ein. Rund um die Weihnachtspostfiliale erstrecken sich die magisch beleuchteten Stände mit vielfältigem Handwerksangebot, wechselnden Musikgruppen, Kinder-Mitmachprogramm, Geschichtenerzählern, Stockbrotgrillen und Kerzenziehen.

Der Historische
In der historischen Kirchenburg der Gemeinde Kleinlangheim findet am zweiten Adventssamstag und -sonntag der Weihnachtsmarkt in der historischen Kirchenburg statt. Händler mit handgefertigten Geschenkartikeln, Kunst- und Gebrauchsgegenständen sowie Erzeugnissen von Selbstvermarktern machen den Weihnachtsmarkt zu einem besonders schönen Treffpunkt, an dem Kunstwerke auch zum Verkauf angeboten werden. Kulinarisch werden die Gäste mit Glühwein, Bratwurst und Weihnachtsgebäck bestens versorgt.

Der Märchenhafte
Marktbreiter Vereine und Aussteller verwöhnen die Sinne der Besucher auf der Schlossweihnacht mit Budenzauber in Marktbreit. Die idyllische Flaniermeile erstreckt sich vom Musealen Weihnachtsmarkt im Malerwinkel über das Rathaus bis hin zum Schlossplatz und dem imposanten Schloss. Inmitten von funkelndem Lichterglanz und festlich geschmückten Ständen präsentieren die Aussteller eine vielfältige Auswahl an weihnachtlichen Produkten, Geschenkartikeln und regionalen Köstlichkeiten. Die kleinen Gäste freuen sich auf Ponyreiten, ein historisches Karussell und Geschenke vom Nikolaus und seinen Engeln.

Der Winzerdorf-Markt
Am dritten Adventswochenende verwandelt sich die Winzergemeinde Sommerach in ein heimeliges Weihnachtsdorf. Die örtlichen Weingüter, Winzer- und Handwerksbetriebe öffnen ihre Tore und laden zu einer besinnlichen WinterWeihnacht in den Höfen ein. In einzigartiger Atmosphäre erleben Besucher die Dorfgemeinschaft hautnah und genießen hausgemachten Glühwein und vorweihnachtliche Spezialitäten. Wein-Interessierte vertiefen ihr Wissen bei Kellerführungen und lernen die Weinphilosophie der Winzer kennen, während Künstler und Handwerker ihr Schaffen präsentieren. Am Samstag und Sonntag können Besucher den Sommeracher Winterflair auf dem Sternenweg erkunden, der über 20 Genussplätze, Herbergen, offene Tore und Türme beherbergt.

Der „nach Weihnachten“
Und auch nach den Weihnachtstagen kommen Winterfans im Fränkischen Weinland noch auf ihre Kosten. Vom 1. bis 6. Januar erleben Besucher die neujährliche Nostalgie beim Volkacher Winterzauber, der täglich von 15:00 bis 21:00 Uhr auf dem Volkacher Marktplatz stattfindet. Live-Musik, fränkischer Glühwein, Stockbrot am Lagerfeuer, tägliches Familienprogramm am Nachmittag und ein Kinderkarussell sorgen für eine nostalgische Atmosphäre unter magischen Lichterketten. Der Duft kulinarischer Köstlichkeiten wie Bratwurst, Baguette, Crêpes und Maroni macht den winterlichen Charme auf der Winter-Open-Air-Festivalfläche komplett.

Foto: Ronald Grunert-Held

 


Veröffentlicht am: 26.11.2023

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 


Werbung

 


Werbung - für eine gute Sache

 
         
     
     
     

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon - erklärt die Börse
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite - alles für die Businessfrau
| Geld & Genuss - Lifestyle, Finanzen und Vorsorge für alle
| geniesserinnen.de - Genuss auch für die Damen
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock der Börseninformationsdienst
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe bewertet Gutes

 
Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Datenschutzhinweis
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 
Rechtliches
© 2007 - 2024 by genussmaenner.de. Alle Rechte vorbehalten.