Startseite  

13.12.2017

 

 

Werbung

 

Vorherigen Artikel lesen Nächsten Artikel lesen

Geld anlegen: Männersache

Wertpapieranlagen werden mehrheitlich von Männern durchgeführt

Das Interesse an Finanzen und entsprechenden Anlagen ist weiterhin eine männlich geprägte Domäne. Das ergab eine aktuelle Analyse des Finanzportals Brokervergleich.de.

» Weiterlesen…
 

 
 

Tipps zum Weltspartag

Wie kann ich heute noch sinnvoll sparen?



Der letzte Arbeitstag im Oktober gilt als „Weltspartag“. Er soll auf die Bedeutung des Sparens aufmerksam machen und zum Sparen anregen. 

» Weiterlesen…
 

 
 

Paare deutlich sparfreudiger als Singles

... so eine Studie zum Weltspartag

Am 30. Oktober ist Weltspartag. Doch in Zeiten niedriger Zinsen stehen Banken beim Thema Geldanlage vor großen Herausforderungen. Zu einer besonders sparfreudigen Zielgruppe gehören dabei Paare, die in einem gemeinsamen Haushalt leben.

» Weiterlesen…
 

 
 

Hälfte der Deutschen sind finanzielle Analphabeten

... so das Ergebnis einer ING-DiBa-Studie

Jeder zweite Deutsche gesteht, von Finanzen nichts zu verstehen. Damit liegt Deutschland bei einer europaweit durchgeführten, repräsentativen Studie von der ING-DiBa unter Konsumenten in zwölf europäischen Ländern auf dem vorletzten Platz.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wir brauchen einen Weltanlegertag...

... fordert Gerald Klein

Aufblasbare Sparschweine, Geschenke für Kinder und kostenlose Kontoeröffnungen: Jedes Jahr in der letzten Oktoberwoche begeht die Finanzbranche den „Weltspartag“.

» Weiterlesen…
 

 
 

Konto überziehen oder Ratenkredit aufnehmen

Was ist günstiger...

Unverhofft kommt oft: Das Auto muss in die Werkstatt, die Waschmaschine läuft nicht mehr und das Handy geht genau dann auch noch kaputt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Frauen vs. Männer

Der „kleine Unterschied“ gilt auch bei der Geldanlage​

Wenn es um das Anlageverhalten der Deutschen geht, zählt offenbar auch hier der „kleine Unterschied“. Wie eine Auswertung des Income-Barometers von J.P. Morgan Asset Management zeigt, investieren Frauen sehr viel risikobewusster als Männer – und verzichten dabei auf Renditechancen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Der Glanz des Goldes

Vom Goldstandard zur Wertanlage für Privatleute



Wer das Leben in vollen Zügen genießen möchte, braucht neben Gesundheit und Zeit vor allem eines: Geld. Und wenn man es einmal hat, möchte man es am liebsten weiter für sich arbeiten lassen – oder es zumindest so sicher wie möglich wissen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Das Smartphone - die Bankfiliale von Morgen

Zufriedene Nutzer und interessierte Neukunden – wenn Apps Bedürfnisse befriedigen

Über die Hälfte der Deutschen (56 Prozent) tätigt Bankgeschäfte inzwischen mobil oder kann sich eine Nutzung zumindest vorstellen. Die Mehrheit der Banking-App Nutzer (59 Prozent) ist darüber hinaus mit ihrer Banking-App zufrieden.

» Weiterlesen…
 

 
 

Sparen paradox

Deutsche wünschen sich hohe Renditen, setzen aber auf das Sparbuch

In Zeiten niedriger Zinsen bleiben die Deutschen zurückhaltend, was ihre Geldanlage angeht. Für 42 Prozent ist das Sparbuch trotz steigender Inflationsrate noch immer die Geldanlageform Nummer eins, gefolgt von einer Immobilie sowie dem Tagesgeldkonto.

» Weiterlesen…
 

 
 

Ich vererbe dir …

So funktioniert das deutsch-amerikanische Erbrecht

Wer träumt nicht von einem Ferienhaus im sonnigen Kalifornien oder einer schicken Wohnung in Florida? Der American Way of Life erfreut sich kontinuierlich äußerster Beliebtheit. Hinzu kommt, dass diese Art von Investition heutzutage vielen Deutschen als attraktive Altersvorsorge gilt.

» Weiterlesen…
 

 
 

He Papa, ich brauch mehr Geld

Offene Umgang mit Geld für den Nachwuchs

Das neue Jahr bedeutet in vielen Familien der Startschuss für Verhandlungen über mehr Taschengeld. Denn ob Klamotten, der Kinobesuch oder Süßigkeiten – mit dem Geld von den Eltern können die Kinder und Jugendlichen in der Regel kaufen, was sie wollen.

» Weiterlesen…
 

 
 

50 Jahre Krügerrand

Große Goldmünzen preisgünstiger als kleine Goldstücke

Der Mythos Gold lebt! Gold hat im Gegensatz zu vielen Währungen über Jahrhunderte hinweg hohe Kaufkraft bewahrt, gerade auch in unsicheren Zeiten. Besonders beliebt: Goldmünzen mit einem Edelmetallgehalt von einer Unze, sogenannte Bullion-Coins.

» Weiterlesen…
 

 
 

Den Niedrigzinsen zum Trotz

Deutsche wollen 2017 mehr sparen

Die meisten Deutschen haben Geld-Vorsätze für das nächste Jahr, ergab eine repräsentative GfK-Studie im Auftrag des Berliner Fintech-Unternehmens Savedo. Überraschend angesichts der Niedrigzinsen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Wonach surfen die meisten und wie vertrauenswürdig sind die Infos?

Der Webcheck Finanzfragen

Dass man Informationen aus dem Internet nicht unkritisch hinnehmen sollte, ist den meisten Menschen bewusst. Wie lückenhaft die dortigen Aussagen jedoch teilweise sind und welche Finanzthemen die Deutschen im Netz am häufigsten suchen, zeigt jetzt erstmals eine breitangelegte Studie.

» Weiterlesen…
 

 
 

Klug investieren mit CFDs

Es gibt einiges zu beachten

Wer sich für den Handel mit CFDs entscheidet, hat nicht nur große Chancen auf hohe Gewinne, sondern natürlich auch das Risiko, Teile seines Vermögens zu verlieren. Nur dann, wenn der Trader ein solides Basiswissen hat und auch individuelle Strategien anwendet, wird er am Ende erfolgreich sein.

» Weiterlesen…
 

 
 

Einladung zur Geldvernichtung

... am Weltspartag

Am 28. Oktober ist mal wieder Weltspartag. Dann bringen Kinder den Inhalt ihrer Sparschweine zur Bank und werden dafür mit einem kleinen Geschenk belohnt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Finanzsurfer haben es schwer

Fast die Hälfte der Ratgeberinformationen nur befriedigend oder schlechter

Immer mehr Deutsche nutzen das Internet als Ratgeber für ihre Finanzfragen. Eine aktuelle Studie liefert dazu jetzt ernüchternde Ergebnisse: Die Wahrscheinlichkeit, dass deutsche Finanzsurfer auf unzureichende Informationen treffen, liegt bei über 44 Prozent.

» Weiterlesen…
 

 
 

Kopfkissen-Sparen

Strafzinsen: So würden die Deutschen reagieren

Strafe zahlen fürs Geld-Guthaben: Die erste Bank kassiert seit kurzem auch bei Privatkunden ab. Wie würden die Deutschen reagieren, wenn aus diesem Einzelfall eine Massenerscheinung wird?

» Weiterlesen…
 

 
 

Wie lange gibt es Kindergeld?

Ausbildungsabschluss entscheidet

Ob als Azubi oder Student: Viele junge Menschen starten in diesen Wochen in eine Ausbildung. Viele sind dabei auf finanzielle Unterstützung durch ihre Eltern angewiesen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Beratungswüste Deutschland?

Detailanalyse nach 1.376 Beratungsgesprächen in (Filial-) Banken bundesweit

In den ersten 10 Wochen hat das Team der Gesellschaft für Qualitätsprüfung mbH (GfQ) in 100 Städten bundesweit mehr als 1.300 Beratungsgespräche geführt.

» Weiterlesen…
 

 
 

Finanzwissen in Deutschland

... wie eine Bananenrepublik

Das Problem fehlenden Finanzwissens in Deutschland ist von erheblicher ökonomischer und gesellschaftlicher Bedeutung. Politiker und Wirtschaftsverbände fordern seit Jahren mehr Wirtschaftsunterricht in Deutschlands Schulen.

» Weiterlesen…
 

 
 

Mein Erbe tut Gutes

Gemeinnütziges Vererben freut sich über stetig wachsendes Interesse


Immer mehr Menschen wollen Spuren hinterlassen, dafür sorgen, dass etwas von dem bleibt, was ihnen wichtig ist. Ein Weg ist, gemeinnützige Organisationen im Testament zu bedenken. Viele wünschen sich jedoch ausführliche Informationen hierzu.

» Weiterlesen…
 

 
 

Lieber zu Freunden und Bekannten als zur Bankberatung

Vor allem Internetnutzer vertrauen auf Anlage-Tipps von privaten Experten

Niedrige Zinsen und schwankende Börsen - klingt nach einer Steilvorlage für Bankberater. Ganz so einfach machen es ihnen die Bürger nicht. Sie nutzen fachkundige Tipps von Freunden und Bekannten (20%) und informieren sich zur Geldanlage im Internet (12%).

» Weiterlesen…
 

 
 

Bargeld lacht

Mehrheit der Deutschen lehnt Bezahlung per Smartphone ab

Deutsche Verbraucher bleiben skeptisch, wenn es um mobiles Bezahlen geht. So wollen 66 % der Deutschen auch in Zukunft auf ihr Smartphone an der Kasse verzichten.

» Weiterlesen…
 

 
 

 


Veröffentlicht am: 13.12.2017

AusdruckenArtikel drucken

LesenzeichenLesezeichen speichern

FeedbackMit uns Kontakt aufnehmen

NewsletterNewsletter bestellen und abbestellen

TwitterFolge uns auf Twitter

FacebookTeile diesen Beitrag auf Facebook

Hoch: Hoch zum Seitenanfang

Nächsten Artikel: lesen

Vorherigen Artikel: lesen

 

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

 


Werbung

Neu auf genussmaenner.de


 

 
         
             
     
     
     

 

Service
Impressum
Kontakt
Mediadaten
Newsletter
Nutzungshinweise
Presse
Redaktion
RSS 
Sitemap
Suchen

 

Besuchen Sie auch diese Seiten in unserem Netzwerk
| Börsen-Lexikon
| fotomensch berlin - der Fotograf von genussmaenner.de
| Frauenfinanzseite
| Geld & Genuss
| geniesserinnen.de
| gentleman today - Edel geht die Welt zu Grunde
| instock
| marketingmensch | Agentur für Marketing, Werbung & Internet
| Unter der Lupe

 

Rechtliches
© 2007 - 2017 by genussmaenner.de, Berlin. Alle Rechte vorbehalten.

Lesezeichen:
 Del.icio.us Google Bookmark Reddit