Heilige Stätten - Heilige Bücher

Doppelausstellung in Antwerpen

Dass sich Judentum, Christentum und Islam voneinander unterscheiden, ist nichts Neues. Aber wissen Sie auch, dass es ebenso auffallende Ähnlichkeiten gibt? Die neue Doppelausstellung Heilige Stätten | Heilige Bücher in Antwerpen (Eröffnung: 19. September) nimmt Sie auf eine spannende Spurensuche nach dem Einst und Jetzt dieser Religionen mit.

Im MAS | Museum aan de Stroom entdecken Sie, warum die heiligen Stätten Jerusalem, Rom und Mekka solch eine besondere Anziehungskraft haben. Begeben Sie sich in die Fußspuren der Pilger, während sie Gräber von Heiligen und Rabbinern besuchen, und erleben Sie ihre Gefühle von Hoffnung und Ekstase mit.

In der Kulturerbe-Bibliothek Hendrik Conscience stehen die heiligen und jahrhundertealten Bücher Tenach, Bibel und Koran im Zentrum. Sie entdecken, warum sie für die Gläubigen so ausschlaggebend sind und welche Verbindung zwischen diesen Büchern besteht. Der gemütliche Nottebohm-Saal ist der ideale Rahmen, um sich durch jahrhundertealte sakrale Texte und Manuskripte verzaubern zu lassen.

Ein echter Caravaggio, das Gemälde ‘Jerusalem’ des bekannten jüdischen Künstlers Chagall, eine Original-Gutenbergbibel und wunderschöne vergoldete Schlüssel aus Istanbul sind nur einige der 200 kunsthistorischen und religiös wertvollen Gegenstände, die Sie bei dieser Ausstellung zu sehen bekommen.

Die Ausstellung steht unter der Hohen Schirmherrschaft Ihrer Majestäten, des Königs und der Königin. Sie kam in enger Zusammenarbeit mit den drei Glaubensgemeinschaften und der Antwerpener Kulturerbegemeinschaft zustande.

Vom 19. September 2014 bis zum 18. Januar 2015 im MAS | Museum aan de Stroom.
Vom 19. September 2014 bis zum 21. Dezember 2014 in der Kulturerbe-Bibliothek Hendrik Conscience.

Nähere Informationen: www.heiligeplaatsenheiligeboeken.be/de

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=36542