Buch der Woche: "Überholz"

Wojciech Czaja führte diverse Interviews

Mehr als 290 000 Menschen arbeiten in der Forst-, Holz- und Papierwirtschaft. Jedes Jahr werden rund 16 Millionen Festmeter Holz verarbeitet, Tendenz steigend.

Überholz wirft einen Blick hinter die Kulissen und porträtiert jene Menschen, die in der Holzwirtschaft tätig sind und die sich einen Berufsalltag ohne Holz nicht vorstellen könnten.

Zu Wort kommen ein Architekt, ein Holzbauer und Statiker, aber auch eine Forscherin, eine Försterin und eine Buchautorin. Sogar ein Flugzeugbauer, der sich auf den Bau historischer Doppeldecker spezialisiert hat, sowie ein über die Geometrie von Schnecken und f-Löchern schwärmender Geigenbaumeister sprechen auf rationaler oder emotionaler Ebene über den Zugang zu ihren Berufen und äußern sich zum wahrscheinlich lebendigsten, vielfältigsten und ältesten Baustoff der Menschheit.

Das Lesebuch mit sehr persönlichen, tiefgehenden Gesprächen erscheint anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Universitätslehrgangs überholz an der Kunstuniversität Linz. Die Interviews stammen vom Standard-Architekturkritiker Wojciech Czaja.

Porträtiert werden:
- Markus Faißt
- Dominique Gauzin-Müller
- Julia Denzler
- Bruno Mader
- Koloman Mayrhofer
- Alexander Schütz
- Stefan Krestel
- Marcella Ziesch
- Bruno Ludescher
- Karl Schafferer

Überholz
Autor: Wojciech Czaja
Verlag: Pustet
Preis: 18,00 Euro
ISBN: 978-3-7025-0808-1

Sie möchten ein Buch gewinnen?
Eine Mail an hharff@instock.de (Stichwort: Überholz) genügt, um an der Verlosung (Der Rechtsweg ist ausgeschlossen) teilzunehmen.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=38655