Hyundai i20 - Der Kosmopolit

Michael Weyland testet

Eigentlich wäre der Hyundai i20 das ideale Fahrzeug für eine deutsch-türkische Familie oder für eine Familie, die aus der Türkei stammt und in Deutschland lebt oder meinetwegen auch umgekehrt. Denn das Fahrzeug wurde in Deutschland entwickelt und wird in der Türkei produziert. Wir können also guten Gewissens von einem Kosmopoliten sprechen.

Darum geht es diesmal!

Ehrlich gesagt war ich kurz versucht, als Überschrift zu diesem Beitrag den Hyundai i20 als das Tüpfelchen auf dem I zu bezeichnen. Ich hab dann mal nachgeschaut und dummerweise habe ich genau das im Jahr 2011 auch zum Hyundai i10 gesagt. Nun will ich mich ja nicht selbst plagiieren, also fällt dieses Wortspiel ersatzlos aus.

Das Outfit!

Mit dem neuen i20 ist Hyundai nach eigener Ansicht ein echter Hingucker gelungen. Wenn man sich das Fahrzeug so anschaut, kann man das durchaus unterstreichen. Dass er dem europäischen Geschmacksempfinden entspricht versteht sich von selbst, das Fahrzeug wurde im europäischen Hyundai Designzentrum in Rüsselsheim entwickelt. Das hat der Optik des Fahrzeugs zweifelsohne sehr gut getan!

Power und Drive!

Die Käufer eines Hyundai i20 haben die Wahl zwischen zwei Benzinern in drei Leistungsstufen sowie zwei Dieselaggregaten. Bei den Benzinern kann man zwischen 55 kW (75 PS), 62 kW (84 PS) und 74 kW (100 PS) Leistung wählen, beim Dieselantrieb zwischen 55 kW (75 PS) und 66 kW (90 PS). Wir haben uns für diese Fahrvorstellung für den 1,2 l Benziner mit 62 kW (84 PS) entschieden. Schauen wir uns mal die Fahrdaten des Fahrzeugs an, dass ist schließlich eine relevante Größe.

Die Beschleunigung von null auf Tempo 100 erledigt der Hyundai i20 in13,1 Sekunden, die Höchstgeschwindigkeit liegt bei 170 km/h. Der Mixverbrauch auf 100 km liegt bei 5,1 l Superbenzin, wer sich für die Version blueTrend entscheidet, kann den Verbrauch sogar auf 4,7 l reduzieren. Das entspricht einem CO2 Ausstoß von 119 bzw. 109 Gramm pro Kilometer.

Die Kosten!

Den Hyundai i20 gibt es ab 11.990 €, die Preisspanne reicht dann bis 19.850 €. Für das von uns vorgestellte Modell Hyundai i20 blue 1.2 Style mit 62 kW (84 PS) muss man dann 17.300 € anlegen.

Das Gesamtbild!

Der Hyundai i20 ist nach meiner Meinung sehr gut geeignet für Menschen, die überwiegend in der Stadt und auf Kurzstrecken unterwegs sind und dort gerne mit einem kompakten Fahrzeug fahren. Der Wagen ist aber trotzdem auch für weitere Strecken problemlos geeignet, auch das ist ein wichtiger Faktor. Zudem bietet der i20 die Möglichkeit, eine fünfköpfige Familie durchaus angenehm zu befördern. Und in diesem Fall ist sogar für Gepäck im Volumen von 326 l noch Platz gegeben. Aber wann fährt man in einem Fahrzeug dieser Größe wirklich mal mit fünf Personen?

Diesen Beitrag können Sie nachhören oder downloaden unter:
http://www.was-audio.de/aatest/2015_kw_38_Hyundai_i20_Style_Autotipp_kvp.mp3

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=40084