Sonderedition Luce 2013 und Lucente 2014

So feiert Mann


Edel und hochelegant - das ist der erste Eindruck, den die neue Sonderedition mit dem toskanischen Spitzenwein Luce und seinem "kleinen" Bruder Lucente vermittelt.

In einer schwarzen Box mit goldenem Druck präsentieren sich die beiden Toskanagewächse Luce 2013 und Lucente 2014 - ein Terroir, zwei Weine und beide aus der für Montalcino ungewöhnlichen Mischung von Sangiovese und Merlot. Während die Trauben für den Luce von den besten Rebflächen des Weinguts Luce della Vite stammen, wachsen diejenigen für den Lucente auf den jüngeren Rebanlagen.

Luce, das bedeutet Licht, das wiederum Wärme erzeugt und damit auch die Trauben für diese beiden Weine in Montalcino zum Wachsen und Reifen bringt und ihnen Kraft und Fülle schenkt.

Auf der Vorderseite der Geschenkverpackung mit stilvollem Design ist die berühmte Luce-Sonne abgebildet, das Emblem des Weinguts Luce  della Vite. Sie inspiriert sich an den Zeichnungen von Brunelleschi für den Hauptaltar der Florentiner Kirche Santo Spirito.

Ein erlesenes Präsent für die kommenden Feiertage, in Deutschland erhältlich bei Feinkost Käfer oder über www.bremer-weinkolleg.de zum Endverbraucherpreis von circa 150 Euro.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=47963