Harff testet: Botvac D5 Connected

Der Kleine von neato ist ein sauberer Kerl


Ehrlich, wofür Botvac D5 Connected letztendlich steht, weiß ich nicht, interessiert mich nicht. Klar ist nur, dass er vernetzt ist. Doch irgendwie am Netz zuhängen, ist für einen Staubsauger – denn das ist der Botvac D5 Connected – nun wirklich nichts besonderes.

Doch der Botvac D5 Connected aus dem Hause neato ist etwas Besonderes: Es ist ein Saugroboter, der in allem was er macht – also Staub und Dreck vom Fußboden zu beseitigen – wirklich überzeugt. Dass man den Kerl, der dafür sorgt, dass Mann gern Staub saugt, auch mit einer App auf Touren bringen kann, versteht sich 2017 schon fast von selbst.

Doch egal wie man den Botvac D5 Connected nun steuert, ob man sich bückt oder das Smartphone zückt, der neato-Sauger beglückt und überzeugt. Ist der Saubermann erst einmal ausgepackt und so richtig aufgeladen kennt er nichts mehr. Lässt man ihm von seiner virtuellen Leine geht es dem Bodenschmutz an den Kragen – das für einen Roboter sehr gründlich. Das verwundert bei seiner Saugtechnologie und seiner Form nicht wirklich, überzeugt aber auf der ganzen Linie.

Wie er das macht? Das ist mir egal. Ja, bei neato erklärt man das ausführlich. Schön, aber ich will auch von meiner Haushaltshilfe nicht wissen, wie sie es schafft, meine Küche zum glänzen bringt. Hauptsache sie glänzt – die Küche. Das Saugwunder steht der Haushaltsperle in nichts nach – er saugt so, dass auch die kritische Schwiegermutter keinen Fussel mehr findet. Schade nur, dass er nicht auch Spinnweben entfernt. Klettern kann er nämlich noch nicht.

Von einem sollte man sich nicht verwirren lassen – von der Anweisung in der Bedienungsanleitung zur Aufstellung der Ladestation. Der neato-Roboter ist augenscheinlich klüger als seine Entwickler glauben. Irgendwie findet der seine Ladestation immer.

Eines ist klar: Ich will auf den Botvac D5 Connected nicht mehr verzichten. Saugen kann soooo einfach sein.

Bewertung: 5 von 5 Sternen

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=51622