„GTA V“ und „FIFA 17“ waren Top-Games im ersten Halbjahr

... im europäischen Videospielmarkt

Sie sind zwar bereits einige Jahre bzw. Monate alt, doch „GTA V“ und „FIFA 17“ begeistern die Videospiel-Community noch immer. Der Action-Titel und die Fußball-Simulation waren im ersten Halbjahr 2017 europaweit die dominierenden Games, wie eine plattformübergreifende Sonderauswertung von GfK Entertainment zeigt.

Während „GTA V“ in Benelux, Deutschland, Dänemark, Großbritannien und Österreich abräumte, war „FIFA 17“ zwischen Januar und Juni das meistverkaufte Spiel in Italien, Polen, Portugal, Russland und Spanien.

Wie bedeutsam Nintendo für den Games-Markt ist, beweist „The Legend of Zelda: Breath of the Wild”. Das im März erschienene Open World-Abenteuer setzte in Frankreich, Norwegen und Schweden die meisten Exemplare ab. Auch in Deutschland und Spanien (Rang drei) sowie der Schweiz (Platz zwei) kommt der neueste Teil der Reihe hervorragend an.

„Horizon Zero Dawn“ bietet postapokalyptische Landschaften, riesige Roboter-Dinos und eine fesselnde Geschichte. Europas Videospiel-Käufer goutieren diesen Mix mit Top-Positionen in Deutschland, Italien und Frankreich (zwei) sowie Dänemark, Finnland, Großbritannien Norwegen, Österreich, Schweiz, Schweden und den Benelux-Ländern (jeweils drei). Beliebtestes Halbjahres-Game in der Schweiz war „Tom Clancy’s Ghost Recon Wildlands“, in Finnland „Overwatch“.

© Copyright by genussmaenner.de - Berlin, Deutschland - Alle Rechte vorbehalten.
Veröffentlicht am {DATE:d.M.Y : DE} unter dieser Internetadresse: http://www.genussmaenner.de/index.php?aid=51635